-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: DSLR Dolly

  1. #1

    DSLR Dolly

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Bin mir gerade nicht sicher ob das hier reinpasst bin aber noch blutiger Anfänger auf dem ganzen Gebiet.

    Es geht um ein kleines Projekt für Timelapsaufnahmen, für welches ich einen Getriebemotor ansteuern will welcher einen Schlitten linear verfährt.
    Der verfahrensweg soll Zeitlich einstellbar sein (start/stop funktion) zudem sollte es mir möglich sein durch überfahren eines Endschalters
    die Verfahrensrichtung des Schlittens zu ändern.
    Die Spiegelreflexkamera soll dementsprechend wenn der Schlitten steht automatisch ausgelöst werden.

    Wie gesagt ich habe sogut wie keine Grundkentnisse auf diesem Gebiet der technik und wäre euch Dankbar wenn ich den ein oder anderen Tip bekommen könnte
    wie ich an dieses Projekt rangehen kann oder was ich benötige im dies umzusetzen.

    Gruss Moe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263
    Hallo!
    Am besten wäre es natürlich einen Mikrocontroller zu nehmen der sämtliche Dinge regelt.
    Wenn du allerdings keine Ahnung von Programmierung und Elektronik hast wird das nicht so einfach werden.
    Der Markt wird allerdings seit geraumer Zeit von Boards überschwemmt die gerade Anfängern schnelle Programmiererfolge versprechen.
    Arduino wäre sowas. Dafür gibt es auch erweiterungen um Motoren anzusteuern. Im Internet findest du etliche Projektbeispiele.
    Das ganze würde glaube ich auch ohne Mikrocontroller machbar sein, mit Timerschaltungen, selbsthaltenden Relais usw.
    Aber das wäre dann eher so 1980 und etwas creepy.

    Verwendest du IGUS lineargleitlager?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Bei einem Getriebemotor kann man nicht 100% genau die Drehgeschwindigkeit/Position steuern, da die Drehzahl des Motors in Abhängigkeit von Betriebsspannung und Last variiert. Falls das genauer werden soll, dann ist ein Schrittmotor wohl die bessere Wahl.

    Wie weit soll der Verfahrweg sein? Welche Anforderungen hast du an die Genauigkeit?

    Zur Steuerung ist wie gesagt ein Mikrocontroller sinnvoll. Ich würde einen AVR nehmen. Für den Einstieg ist es wohl sinnvoll, ein fertiges Controllerboard zu nehmen.

    Zum Auslösen der Kamera kannst du den Fernauslöser-Eingang nehmen. Bei Canon DSLRs braucht man einfach einen 3.5 mm Klinkenstecker. Steuern kann man das dann z.B. über einen Optokoppler oder ein Relais.

Ähnliche Themen

  1. Intervallschalter für DSLR selbst bauen
    Von grind im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 09:57
  2. Linearantrieb für DSLR - Motorwahl
    Von BlueGene im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 12:48
  3. DSLR auslösen
    Von Schachmann im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 14:46
  4. IR-Signal für Canon DSLR erzeugen
    Von Andree-HB im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 20:09
  5. steuerung für fernauslöser dslr kamera
    Von madonnaro im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •