-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Roboter für RobotChallenge "Puck Collect" oder einfach als Putzroboter zu verkaufen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444

    Erledigt: Roboter für RobotChallenge "Puck Collect" oder einfach als Putzroboter

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    zur Zeit miste ich meinen Bastelkeller aus.

    Heute kommt unter den Hammer: "If_then_else_kling". Diesen Roboter habe ich ausgehend von einer früher gebauten Plattform gebaut, um in Wien bei der RobotChallenge mitzumachen. Das war glaube ich 2006 oder 2007. Seitdem liegt er in der Schublade und frißt Platz.

    Daten in Kürze: Durchmesser ca. 30cm, Antrieb mit zwei Schrittmotoren, Kehrmechanik mit DC-Getriebemotor, kleines Förderband mit DC-Getriebemotor. Als Steuerung ist ein selbstgebautes Board mit einer C_Control 2.0 (kann nicht viel) eingebaut. Stromversorgung 22Volt, damals mit normalen Alkaline-Zellen realisiert, weil ein aus so vielen Zellen bestehender Akku zu zickig war. Mit 12V sollte er aber auch gehen, nur nicht so dynamisch.

    Fotos und viele Details gibt es unter http://www.tomheike.de/roboter/if_th...ling/index.htm

    Man kanns mit dem Ding und einer wesentlich schlaueren Steuerung beim Wettbewerb versuchen. Dazu müßte man aber noch eine gute Mechanik zum Auseinandersortieren der Pucks bauen.
    Oder man könnte: Die Kehrbürsten mit weicheren Borsten ausstatten, die zentrale Bürstenwalze (derzeit nur so ein Gummilappen) wieder durch eine richtige Bürste ersetzen, das Förderband rauswerfen und an dieser Stelle einen Schmutzbehälter aufbauen, und zu guter Letzt vielleicht sogar einen Staubsauger installieren. Dann hätte man die Basis für einen Reinigungsroboter, der etwas gröberen Schmutz als die käuflichen packt.

    Interesse?

    fragt und grüßt der Tom.
    Geändert von toemchen (14.05.2012 um 12:22 Uhr)

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Der Roboter war bei mir auch schon zu Besuch und auf dem Roboternetz-Treffen damals zu bewundern. Sauber verarbeitet kann ich nur sagen, fast schon zu schade ihn nur wegen der Einzelteile zu kaufen, aber auch das wäre natürlich eine Option.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Oje, bitte nicht alle auf einmal! Bitte nicht drängeln!

    Also gut, er kommt als Bastelbasis/Teilesammlung in ebay und wenn da nix geht auf den Müll.

    Viele Grüße
    Tom.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    11
    du hast ne pm

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Bruchsal
    Alter
    62
    Beiträge
    85
    Hallo
    was soll das Teil kosten?
    MfG
    Klaus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Ist schon vor Wochen auf ebay für gut 10 Euro weggegangen. Wie gesagt, es ging mir darum, den Keller aufzuräumen, Platz zu machen, das Ding loszuwerden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 14:43
  2. Frage Platinen "verkaufen"
    Von oratus sum im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 12:28
  3. Wettbewerbs-Roboter für "Puck Collect"
    Von toemchen im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 19:55
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 17:04
  5. mit PDA-WLAN "roboter" oder ähnliches steuern
    Von Felixx87 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 08:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •