-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ansteuerung Mikrofonkapsel über Mikrokontroller

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    7

    Ansteuerung Mikrofonkapsel über Mikrokontroller

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte eine Mikrofonkapsel über einen Mikrokontroller ansteuern. Die Mikrofonkapsel macht zwischen 20Hz und 16000Hz.
    Hier ist ein Beispiel
    http://www.conrad.de/ce/de/product/7...35010&ref=list

    Was ich mich nun frage ist: Wie gehe ich vor, bzw. welche Bauteile benötige ich, um auf dem Mikrokontroller eine definierte Frequenz vorzugeben, die die Mikrofonkapsel erzeugt. ... wie erzeugt denn eigentlich das Mikrofon den Ton? Ist die Tonhöhe identisch der Spannungsfrequenz die anliegt?

    Es wäre sehr nett wenn ihr mir diesbezüglich weiterhelfen könnt.

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Mir ist nicht ganz klar was du vor hast.
    Das Mikrofon nimmt Schall auf und gibt diesen als analoge Spannung weiter. Es erzeugt also keine Frequenz.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von -schumi-
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Wasserburg am Inn / Bayern
    Alter
    23
    Beiträge
    449
    Bist du sicher, dass nicht ein Lautsprecher das ist was du suchst? oO

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Zitat Zitat von highii Beitrag anzeigen
    ... wie erzeugt denn eigentlich das Mikrofon den Ton?
    Leise, deshakb denke ich, dass ein Lautsprecher besser um Ton zu erzeugen wäre.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    7
    Ähm, selbstverständlich... sorry, mein Fehler.
    Ich meine natürlich einen Lautsprecher.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Ein Lautsprecher will am liebsten immer ein Analogsignal. D.h. du erzeugst mithilfe von PWM die entsprechende Töne und glättest diese über ein RC Glied, so zumindest die Kurzfassung.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    ... eine definierte Frequenz vorzugeben ... Ist die Tonhöhe identisch der Spannungsfrequenz die anliegt ...
    Na ja, halt nur in den Grenzen des Schallerzeugers. Der hat ja Betriebsgrenzen nach Infra- und nach Ultraschall . . . Ansonsten: ich hab so ein Teilchen, das mir einen magnetischen Buzzer ansteuert, mit dem ich mikrosekundenlange Glitches an Controllerports akustisch auf ne zehntel Sekunde "verlängere" als Testtool - und meine PingPong-Platine habe ich mit nem Piezosummer ausgestattet - kein toller Ton, aber gut hörbar, in verschiedenen Frequenzen. Tonbeispiel siehe hier (klick).

    Viel Erfolg.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. sprachempfindlichkeit einer mikrofonkapsel erhöhen
    Von dremler im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 23:58
  2. Ansteuerung über USB ?
    Von Bura.Tino im Forum Elektronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 11:42
  3. flashen von 32-Bit Mikrokontroller über lan-rs232
    Von osami im Forum ARM - 32-bit-Mikrocontroller-Architektur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 19:30
  4. RN KEY LCD-Ansteuerung über I2C
    Von roboguy im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 08:16
  5. Wie schließ ich die Mikrofonkapsel an?
    Von the_Ghost666 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 09:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •