-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: LCD und ISP gleichzeitig?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485

    Frage LCD und ISP gleichzeitig?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich will bei meinem RN Control am Port B ein LCD (Link) im 4Bit Modus anschließen. Auf Port B liegt aber auch ein Teil der ISP Anschlüsse

    Kann ich da ohne weitere Probleme programmieren wenn das LCD angeschlossen ist, oder muss ich es immer abklemmen?

    mfg thomas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    das dürfte eigentlich ziemlich egal sein, das Display wird doch sowieso bei jedem Start des Mikrocontrollers initialisiert.
    Kann aber sein, dass während dem Flashen irgendein Kauderwelsch auf dem Display steht
    Grüße,
    Bernhard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.588
    Zitat Zitat von robo_tom_24 Beitrag anzeigen
    ... bei ... RN Control am Port B ein LCD ... Auf Port B liegt ... ein Teil der ISP ...
    Ja und? I S P braucht nur drei Pinne, dazu die vier vom LCD gibt sieben. Der ganze Port hat aber acht Anschlüsse, da bleibt noch einer übrig . Aber Du willst auch die Steuerleitungen fürs LCD am PortB haben vermute ich. Ich hab ne laufende LCD-Ansteuerung an einem mega168, bei der drei von den vier Datenleitungen an den I S P-Anschlüssen MOSI, MISO und SCK hängen (PORTB3 bis 5) - und das Flashen geht. ABER es funktionieren nicht alle Prog rammer . . . .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Das nicht alle funktionieren liegt daran, dass manche die Pins bei Inaktivität nicht hochohmig schalten. Abhilfe schaffen da 220 Ohm Widerstände zur Peripherie. Gibt auch eine AppNote von ATMEL dazu. Hab sie aber gerade nicht zur Hand und auch keine Zeit zum suchen.
    Grüße,
    Daniel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Danke mal für die Antworten!

    Unterm Strich kann man also sagen, wenn ich 220R Widerstände verwende dürfte es gehen?
    Ach ja, Programmer ist der da klick

    mfg thomas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Die erwähnte AppNote : http://www.atmel.com/Images/doc0943.pdf Seite 3 Figure 3. Das Ganze ist unabhängig von Programmiergerät. Probier es vorher aus ob ohne bzw. mit geht, dann bist du auf der sicheren Seite.
    Grüße,
    Daniel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    mit oder ohne was??
    Widerstände?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Naja ISP brauchst du, LCD willst du....also ja mit und ohne Widerstände.
    Grüße,
    Daniel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.588
    Zitat Zitat von ePyx Beitrag anzeigen
    Das nicht alle funktionieren liegt daran ... Abhilfe schaffen ... Gibt ... AppNote von ATMEL ...
    Huiii - toll. Danke für den Hinweis. Mann (ok ok ok, ICH) lernt eben nie aus. Muss ich bald ausprobieren.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ePyx
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    700
    Die Widerstände sorgen dafür, dass der µC garantiert als erster auf den ISP reagiert und keine Fehlinterpretation durch etwaige Peripherie stattfindet.
    Grüße,
    Daniel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Int und Digitalport gleichzeitig
    Von ElchiMtr im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 22:50
  2. PWM und SOFTUART gleichzeitig
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 19:11
  3. 2 ISR gleichzeitig?
    Von DerSchatten im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:48
  4. Problem ISP und USI als i2c gleichzeitig
    Von vklaffehn im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 15:46
  5. 8 Aufgaben gleichzeitig?
    Von Athlonxp2000 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 15:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •