Der japanische Elektronikkonzern NEC hat eine Batterie entwickelt, die nur 0,3 Millimeter dick ist und sich beliebig falten lässt. Es handelt sich dabei um die nächste Generation der "Organic Radical Batteries" (ORB), an denen das Unternehmen bereits seit einiger Zeit arbeitet. Sie könnten zukünftig in Kreditkarten, Textilien und zahlreiche andere Produkte und Geräte integriert werden (Foto: NEC). * Bislang waren die dünnsten ORBs mit 0,7 Millimetern noch ein Problem für die...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.