-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Einsteuger-Problem Kurz vorm Durchbruch

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    795

    Einsteuger-Problem Kurz vorm Durchbruch

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    Ich weiss, dass diese Einsteigerposts nerven, aber ich hab mich wirklich bemüht einen Eintrag zu finden, der mein Problem klärt.

    Seit heute hab ich es nun endlich fertig gebracht, ein Makefile für meinen ATMEGA8515 zu erstellen. Alles wurde einwandfrei erstellt!

    FAZIT: Ist garnicht so schwer!

    ABER:

    Ich konnte Ohne Probleme Mit Ponnyprog meinen Controller lesen (spricht ansprechen). Auf einmal Sagt Ponny Prog :"Device missing or unknown device(-24).



    Kann es sein dass durch Falsche Anschlussreihenfolge irgendwelche Bauteile Beschädigt erden? Der HC244 ?

    Ich habe wie man am Bild erkennt an dem Port wo der ISP anschluss ist zur kontrolle Mein LED Board angeschlossen. Es scheint als würde der µC nicht antworten....

    Ich hoffe jemand kann mir weilterhelfen, ich bin am verzweifeln.

    Nach tagelangem lasen lämtlicher Foren hab ich es nun endlich geschafft meine .c in hex umzuwandeln.... und dann funktioniert aus unerklärlichen gründen meine schaltung nicht mehr....

    Hier noch die schaltpläne:

    Programmer


    Testboard


    Bitte um Hilfe...

    Gruß
    Kaiser

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836

    Re: Einsteuger-Problem Kurz vorm Durchbruch

    Tach

    Zitat Zitat von Kaiser-F
    Auf einmal Sagt Ponny Prog :"Device missing or unknown device(-24).
    1 hat er das immer schon gesagt oder 2 jetzt auf einmal ?
    ad 1 irgendwas faul im aufbau oder Pony-Setup
    ad 2 FUSES irgendwie danebenprogrammiert.

    mfg robert

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    795
    Hallo,

    Also es hat zuvor einwandfrei funktioniert,

    Ich konnte auslesen und schreiben....


    Fusebits, keine Ahnung, ich kann sie jetzt auch nicht mehr auslesen....

    Hab auch schon neue µC probiert.... dasselbe!

    Kann man den Controller irgendwie beschädigen indem man eine falsche Anschlussreihenfolge wählt oÄ ?

    Mir fällt auf, dass wenn ich den Programmer angeschlossen habe, und ich schalte den Strom von meiner Hauptplatine weg, dann leuchtet meine Power LED am hauptboard weiter, aber nur halb so hell...

    Wird also vom PC versorgt, komischerweise!

    Kann es sein dass durch diese Unterspannung der 74HC244 zerstört wird?

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Na ja, ich kann in der Schaltung den Wert f. R1 nicht erkennen.
    100k ?
    Wo kriegt der 244 seinen Stoff her ? vom PC ? oder vom Board ?
    WIe auch immer, wenn das Interface das Board unter saft setzt, ist irgendwas elektrisch nicht dicht.
    tausch den 244 mal aus und schau.
    Viele Chips mögen es nicht, wenn sie ohne eigene Betriebspannung Saft auf die Pins bekommen. (--> Grenzwerte datasheet)
    Das solltest du beim aufdrehen berücksichtigen. mfg robert

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    Das selbe Problem hab ich auch... Hab alles auf ein Steckbrett gepackt und eigenlich auch alles richtig angeschlossen.. aber dauernd kommt die Meldung (device Missing..) Hmm Kann es sein das der Parallelport defekt ist?? das wär nich so gut Bin am Verzweifeln.. AVR ist der 90S2313 und der Programmer ist mit 244..


    MFG
    Ringo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    795
    Hm...

    Das sind ja schöne Aussichten


    Ich hab so eben ein paar 74HC244 und 74HCT244 bestellt.

    Hatte nen HC drinnen, sollte aber normal keinen Unterschied machen oder?

    Gruß
    Kaiser

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    33
    Beiträge
    614
    Noch eine mögliche Ursache: Mein Parallelport-Programmer hat ewig Mist gemacht solange ich einen Flashcard-Leser(ebenfalls am Parallelport) angeschlossen hatte.
    it works best if you plug it (aus leidvoller Erfahrung)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    LED halb so hell klingt sehr verdächtig.
    Häng mal alles vom Rechner ab und achte darauf ob und wie schnell die ausgeht.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    HC und HCT kann erhebliche Unterschiede machen weil :

    HC = High Speed CMOS
    HCT = High Speed CMOS TTL compatible

    auf der Druckerseite geht das, in der anderen Richtung nicht unbedingt.

    Ich habe vor ewigen Zeiten (bevor flash groß rauskam) einen EPROM-Simulator in Form von gepufferten SRAM-Bänken geschraubt, ging nur mit HC, die Fehlersuche hat mich 2 Wochen gekostet.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    795
    Vielen dank für eure Tipps,

    Ich werd die Schaltung mal mit nem 74HC244 testen....

    Aber das Komische ist ja, dass es vorher einwandfrei ging...



    @ coldfirev3


    Meine Power LED auf der µC-Platine leuchtet dann nur halb so hell, wenn der Programmer angeschlossen ist, und die Versorgungsspannung ausgeschaltet ist. Bin darauf gekommen als ich mal die Versorgungsspannung versehentlich vor dem Programmer abgeschlossen habe.

    Das erschien mir als sehr merkwürdig, da ja normalerweise keine Spannung an die Stromversorgung des hc244 (vom Pruckerport her kommen sollte), solange die µC-Platine nicht am Netzgerät hängt...

    evtl. hab ich den teils defekt gekauft (von nem elektro-tante-emma-laden)




    Ich melde mich morgen nochmal, da sollte die Reicheltbestellung da sein.

    Gruß,
    Kaiser

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •