-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Open Source: Piccolo, der kleine Zeichenroboter

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.813

    Beitrag Open Source: Piccolo, der kleine Zeichenroboter

    Anzeige

    Die Visitenkarte vergessen? Kein Problem: Der Zeichenroboter Piccolo erstellt schnell eine. Er ist so klein, dass er immer dabei sein kann - und für unter 70 US-Dollar durchaus erschwinglich. (Wissenschaft, Open Source)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    ... Visitenkarte ... Piccolo erstellt schnell eine. Er ist so klein, dass er immer dabei sein kann ...
    Na ja. Eine Halterung für nen Stift, die in drei rektangularen Achsen bewegt werden kann, angetrieben von drei Servos . . . eines der vielen teuren Spielchen, die vollmundig etwas versprechen, was sie nicht halten.

    Mal überlegen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) :
    Lasergeschnittene Kunststoffteile
    <=> Genauigkeit im zehntel (Millimeter) Bereich.
    Servos als Antrieb <=> Genauigkeit im Millimeter Bereich? Weil die Positoniergenauigkeit/Reproduzierbarkeit von Servos nicht ganz unbekannt ist. Dazu noch das Spiel der Führung und der Zahnflanken - siehe oben.
    Open Source <=> Bananenerzeugnis - reift beim Kunden. Sprich: Software muss selbst erstellt werden, dazu ein arduino kaufen (ich hab keinen, aber ich will auch keinen) und verdrahten.
    Visitenkarte erstellen <=> meine Visitenkartenbox ist etwa 1/50 des Volumens des Spielzeugs oder weniger. Und wer hat schon ein Visitenkartenblancos bei sich, wenn er keine Visitenkarte hat . . . . und wo ist die Tastatur zum Text eingeben . . . Was für ein dümmlicher Scherz.

    Na ja, immerhin ein paar Denkanstösse sind kostenlos dabei.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Open Source und kommerzielle Nutzung?
    Von BlackBox im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 16:18
  2. aufwendiges Open Source Projekt
    Von Black Dragon im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 21:20
  3. Open-Drain/Open-Source Modus
    Von BastiS im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 17:43
  4. Open Source?
    Von holzi im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 13:02
  5. Neu - das Open Source Unterforum
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •