-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Negative in Positive umwandeln

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    78

    Negative in Positive umwandeln

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi zusammen,

    kann ich in Bascom einen Variablenwert WORD, BYTE einfach aus minus plus machen. Sagen wir ich hatte die Variable impulse gezählt, steht jetzt
    minus 20 drin kann ich da irgendwie plus 20 draus machen. Habe bis jetzt noch nichts gefunden, weis aber auch nicht genau nach was ich suchen soll.

    Danke im voraus

    Frank

    PS: kann mann in Bascom ganze Blöcke auskommentieren?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    LEV
    Beiträge
    505
    schon mal X=0-X probiert ?

    Gruß Jan

  3. #3
    Gast
    Hallo Jan,

    was soll ich sagen, es kann so einfach sein.

    Danke, für den Tip

    Frank

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hi, ich empfehle die funktion var = ABS( xx), da brauchst du nicht nachzusehen, ob die Zahl nun + oder - ist.
    (ABSolutwert) mfg robert

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    78
    Hi,

    ja sowas habe ich eigentlich gesucht, die variante von Jan geht natürlich
    auch.

    Danke!

    Gruss Frank

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Noch was: (auskommentieren)

    '(
    kommentar
    kommentar
    ')
    mfg

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    78
    Hallo PicNick,

    Danke für den Tip.

    Gruss Frank

  8. #8
    Gast
    Zitat Zitat von JanB
    schon mal X=0-X probiert ?

    Gruß Jan
    gängig wäre:
    x = x * -1

    Da ist egal welchen Zustand x hat...

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hi Gast !
    Wenn du Performance abfackeln willst, hast Du vollkommen recht. mfg robert

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    LEV
    Beiträge
    505
    Hi Gast,
    x = x * -1
    Da ist egal welchen Zustand x hat...
    Bei X = 0 - X ist das genauso egal.

    Aber eine Addition geht schneller als eine Multiplikation.
    Wenn der Compiler das nicht optimiert.

    Gruß Jan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •