-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Weiterentwicklung einer präzisen dreiachsigen Platinenbohrlochmaschine.

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26

    Weiterentwicklung einer präzisen dreiachsigen Platinenbohrlochmaschine.

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Erstmal guten Morgen,

    ich mache momentan meine Diplomthesis bei einem Institut und das Thema lautet Weiterentwicklung einer präzisen Platinenbohrlochmaschine. Zuerst werden die Lochkoordinaten über Eagle erstellt und dann in eine Textdatei im ASCii-Format gespeichert. Übrigens besizt die Textdatei nur die X-und Y-koordinaten. Anschließend müssen die X-und Y-koordinaten von der Textdatei unter matlab eingelesen werden und dann über die serielle RS232-Schnittstelle vom PC an zwei Motortreiber übertragen. Zum Schluss leiten die zwei Motortreiber die X- und Y-Koordinaten an die Motoren der X-und Y-Achse der Platinenbohrlochmaschine weiter, so dass die Platine sich in die richtigen empfangenen Koordinaten bewegt. Jede Achse (X,Y und Z) der Platinenbohrlochmaschine besizt ein Motor, die der Fahrweg von Motortreiber bekommt. Außerdem dient die Z-Achse der Platinenbohrlochmaschine nur zur Bohrung der Platine.

    Folgende Aufgaben sollen im Rahmen einer Diplomarbeit durchgeführt werden:

    - Programmierung unter Matlab
    - Moderne Motortreiber (SMCI33-2 Nanotec)
    - Aufbau einer Positionsregelung
    - End-bzw. Referenzschalter an allen Achsen einbauen und bezüglich Koordinatenursprunges justieren.
    - Halterung für Bohrmaschine konstruieren
    - Wellenkupplungen verbessern
    - Testplatinen fertigen und Lochraster bewerten

    Leider sind die obere Aufgaben nicht umfangreich für eine Diplomarbeit. Hat jemand Vorschläge, um meine obere Aufgaben zu erweitern.

    Danke im Vorraus.

    mfg jiodatsinga

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ....setze das mit einem Deltaroboter um :
    http://www.mtahlers.de/index.php/rob...boter-qdeltarq

    Da hast Du eine schön komplexe Aufgabe !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26
    Moin Andre,

    erstmal danke schön für deinen Link und Vorschlag. Aber mein Betreuer will unbedingt, dass ich mit der Platinenbohrlochmaschine arbeite. kannst du mir bitte statt dem Deltaroboter weitere idee mitteilen, damit ich meine Aufgabenstellung erweitern.

    Danke im vorraus

    mfg jiodatsinga

Ähnliche Themen

  1. Welcher Motor zum präzisen "Gas-Geben" ?
    Von remmos im Forum Motoren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 08:04
  2. Biete Stelle Weiterentwicklung einer USB Motorsteuerung auf Basis PMW
    Von hs-systeme im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 16:55
  3. Weiterentwicklung des "program8" aus dem NiboBee-T
    Von hanno72 im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 21:25
  4. setzen einer Variable nach ablauf einer bestimmten Zeit
    Von mat-sche im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 00:45
  5. Sensor zur präzisen Erfassung einer 3D-Bewegung
    Von Elias im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •