Wenn eine Firma wie Apple sich exklusive Lizenzen an einem technischen Produkt sichert, ist es berechtigt, diese Sache aufmerksam zu verfolgen. Schließlich hatte Apple schon oft den richtigen Riecher für revolutionäre technische Neuerungen mit Potential. Das gilt sicher auch in diesem Fall, bei dem es sich um einen neuartigen Werkstoff handelt, der laut Hersteller stabiler als Stahl sein soll und der dennoch mit klassischen Gießverfahren einfach zu beliebigen Formen verarbeitbar ist. *...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.