-         

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: Schlauchpumpe Bauen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    40

    Schlauchpumpe Bauen

    Anzeige

    Ich Suche nach einer einfachen und billigen Lösung eine Schlauchpumpe selbst zu bauen.
    Hat jemand schon Erfahrungen in diesem Bereich?
    Als Schlauch würde an liebsten einen 8x1mm Silikonschlauch verwenden da ich den bereits zu Hause habe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Ich Suche nach einer einfachen und billigen Lösung eine Schlauchpumpe selbst zu bauen.
    Dafür fehlen etliche Angaben. Was für ein Medium willst du pumpen. Welche Höhe muß überwunden werden? Wird ein bestimmter Druck benötigt?
    Ich glaube kaum, dass du mit einem "künstlichen Herz" Öl auch nur 50 cm hoch pumpst.
    Deshalb schreib genauer was du vor hast.
    Ansonsten gibt es im Baumarkt Pumpenvorsätze für die Bohrmaschine. Musst du nur den Schlauch anpassen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Ich habe damit selber keine praktische Erfahrung, habe es aber funktionierend in einem künstlichen Herz gesehen, das während Operationen am menschlichen Herz verwendet wird. Das Prinzip habe ich skizziert und Silikonschlauch sollte genug weich sein.
    Code:
           Rotor mit Rollen       
                     |
                     |
                     V
                     o    Schlauch
                   o/ \o      |
                   ( o )      V
         __________o\_/o__________
         ___________\o/___________
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von obiplal Beitrag anzeigen
    ... einfachen und billigen Lösung eine Schlauchpumpe selbst zu bauen ...
    Schlauchpumpen mit diesen walzenbestückten Rotoren benötigen für den Schlauch einen Umschlingungswinkel um den Rotor der mindestens geringfügig größer ist als der Winkel zwischen zwei Walzen. Der Rotor muss sehr gut gelagert sein, weil er die Kraft zum Quetschen des Schlauches und die Pumpkraft abfangen muss. Auch die Lager für die Quetschwalzen müssen gut sein, sonst verschleißt der Schlauch recht bald. Das Gegenlager für den Schlauch muss sauber angepasst sein, sonst ist die Pumpe nicht dicht. Der Typ ist also so als DIY-Projekt meiner Meinung nach nicht wirklich empfehlenswert. Die Schlauchpumpen die ich betrieben habe, sind richtig stabile Maschin(ch)en . . . und ich kenn die mit Schläuchen von di 2-3 mm bis di 150 mm.

    Als Heimwerker würde ich, zumindest für einfache Zwecke (was willst Du denn damit fördern? Wieviel? Welcher Druck? Welche ), einen Schlauch in eine Nut eines Stück Holzes legen und darüber zwei Servos montieren. Die Servohörner drücken dann so drauf, dass der Schlauch an der Druckstelle vollständig sperrt:
    S1 zu -- S2 zu - - - Pumpe sperrt
    S1 zu -- S2 zu - - - "Förderhub" von S1 nach S2
    S1 auf - S2 zu - - - "Ansaughub"
    S1 zu -- S2 zu - - - Pumpe sperrt
    S1 zu -- S2 zu - - - "Förderhub" von S1 nach S2
    ... und so weiter.

    Ähnlich arbeiten auch manche medizinische Schlauchpumpen - dort werden meist kleine Hubmagnete benutzt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Hi,

    ich hab ne cnc-Fräse und ne drehbank. Kugellager, die den schlauch pressen und den Rotor lagern hätte ich auch noch, wenn du Teile oder tipps brauchst... Melde dich mit ner PN

    Gruß
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    40
    Die Pumpe sollte Wasser ca. 50cm hoch Pumpen können. Die Fördermenge sollte ca. 1l/min betragen.

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Solche Schlauchpumpen können recht hygienisch sein (besonders am Anfang) und sie können sehr gut in der Förderlseitung eingestellt werden, zur Dosierung. Für allgemeine Anwendungen, Wasser 50cm, gibt es eine vollisolierte Pumpe 50cm, 3l/min für 4.95€.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    40
    Wo gibt es diese Pumpe?

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Es ist die kleinste von den 4 in der Serie.


    http://www.pollin.de/shop/dt/ODY5OTY...MZ20180CA.html

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    40
    Das ist aber keine Schlauchpumpe...

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlauchpumpe ohne Getriebe
    Von PoWl im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 08:54
  2. Getriebe Motor für kleine Schlauchpumpe
    Von Naturp im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 18:33
  3. Fön bauen.
    Von Eimer22 im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 11:43
  4. Bin neu, will Bot bauen
    Von Lord_dAxel im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 16:43
  5. OSD bauen wie ???
    Von Sommer im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •