-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: megabootloader mit easy-radio-funkmodul

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941

    megabootloader mit easy-radio-funkmodul

    Anzeige

    hallo, habe gerade den megabootloader mit dem AVR16 getestet.
    funktioniert hervorragend (com1 und 19200 baud). jetzt wollte ich die daten
    vom pc über max zum küchenbrettroboter mit dem easy-radiomodul (19200)
    übertragen. nach 512byte übertragung hört er auf zu laden.
    wenn ich das serielle kabel wieder direkt am roboter anschliesse
    wird die gesamte datei übertragen nach dem drücken des resetknopfes.
    der bootloader funktioniert direkt, aber nicht mit dem funkodul easy-radio.
    ich finde den fehler nicht.
    mfg pebisoft

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    53
    Beiträge
    409

    Re: megabootloader mit easy-radio-funkmodul

    Zitat Zitat von pebisoft
    hallo, habe gerade den megabootloader mit dem AVR16 getestet.
    funktioniert hervorragend (com1 und 19200 baud). jetzt wollte ich die daten
    vom pc über max zum küchenbrettroboter mit dem easy-radiomodul (19200)
    übertragen. nach 512byte übertrgagung hört er auf zu laden.
    Vermutlich läuft der interne Buffer (128byte) über. Das Modul benötigt eine kleine Pause damit der Sender aktiv wird. Der Bootlader wird die Daten wahrscheinlich ohne Pause übertragen, so dass der Effekt eintritt.

    Abhilfe in solchen Fällen am besten über die Busy-Leitung (Hardware-Handshake).
    Ich weiß nicht, ob das zum Bootloader auf der PC-Seite gehörende Programm das jetzt unterstützt. Falls ja, könnte das sogar funktionieren, sofern nicht der AVR damit Probleme bekommt, wenn die Daten nicht kontinuierlich kommen.

    HTH und Viele Grüße
    Jörg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •