-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: STM32F407 (LQFP100) Basis Board

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    22

    STM32F407 (LQFP100) Basis Board

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    ich hab mal ein Board gemacht auf Basis des STM32F407VG (100pin). Was meint ihr dazu?

    Das Board soll als "Basis" für eigene STM32F4 Projekte dienen.

    Vielleicht habt ihr noch eine Idee was die EMV angeht bzw. ob irgendwo noch ein Kondensator, Pullup/down hin muss.

    Viele Grüße!!
    SuperK


    Updated!

    Features:
    5V, 3,3V 1,8V Supply
    CAN
    USART2
    Alle Pinouts/GPIOs/SPI/I2C...
    USB OTG FS/HS
    User&WKUP Button
    Reset Button
    1 Power LED
    2 User LED (bspw. für RX/TX)
    25MHz HSE & 32,768KHz LSE
    MicroSD-Card

    STM32F4-BASE.pdf

    STM32F4-BASE.pdf
    Geändert von superkato (01.03.2012 um 13:42 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Hi!

    Das sieht fast wie das Discoveryboard davon aus. Was würde denn dagegen sprechen, solches zu verwenden? Das kostet nur ~16€ und mit den Fertigungskosten wirst du wohl kaum auf so einen Preis kommen.
    Was ich empfehle ist, die Bootpins gleich hoch zu ziehen und nur noch per Jumper low setzen, so musst du nicht immer umstecken.
    http://www.st.com/internet/evalboard/product/252419.jsp hab ich mir gestern auf der Embedded World geholt. Da gibts auch den Schaltplan, welcher dir vielleicht noch ein paar Ideen bringt.

    Lg

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    22
    Ja klar, gibt es das Discovery aber es geht jetzt darum, ein Basis Layout und Board zu machen, das man sich später einfach nehmen und für seine Zwecke modifizieren kann.
    Das Discovery ist super, ich hab selbst das Shild-Layout und mal was damit gemacht
    aber
    wenn jetzt jemand vor hat, was ganz kleines mit SD-Card oder Sensoren zu machen, dann eignet sich es doch so etwas selbst auf Basis von dem BRD/SCH zu machen.
    Geändert von superkato (01.03.2012 um 14:06 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Schaltungsidee: 1. Board (Stromversorgung) für Projekt auf Heng Long Basis
    Von Friedleif im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 00:36
  2. Basis Vorwiderstand
    Von Zwerwelfliescher im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 18:09
  3. bus auf rs232-basis
    Von Roboman93 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 15:58
  4. Roboter auf Basis des RP5
    Von -=[Cassiopeia]=- im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 17:58
  5. NoName Basis
    Von ShadowPhoenix im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 14:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •