-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwingen der Betriebsspannung HIP4081a

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    52

    Schwingen der Betriebsspannung HIP4081a

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte eine Vollbrücke mit dem HIP4081a ansteuern. Hier das Datenblatt: http://www.intersil.com/data/fn/fn3659.pdf

    Nun habe ich folgendes Problem:

    Allein wenn ich schon nur die Betriebsspannung an Vdd und Vcc anlege sowie die masse an Vss, fängt die Betriebsspannung an zu Schwingen wie auf dem nachfolgenden Bild zu sehen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MONO0001.jpg
Hits:	15
Größe:	113,4 KB
ID:	21589

    Ich weis aber nicht warum das so ist. Ich habe schon einen Stützkondensator verschiedenster größen eingebracht aber dies hat zu keiner besserung geführt. Ich habe auch einen zweiten HIP4081a ausprobiert und dieser zeigt die gleichen eigenschaften. Die Betriebsspannung habe ich auf 12V festgelegt, und habe auch schon andere Spannungsquellen wie eine batterie sowie ein Labornetzteil angeschlossen aber jedesmal kam das selbe Bild heraus.

    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

    Danke schon mal im Vorraus

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    52
    habe grad im datenblatt was gefunden was vielleicht der grund sein kann ich aber nicht ganz verstehe was das bedeuten soll:

    Auf seite 6 sin die ganzen Pins einzeln beschrieben und da steht unter Punkt 16:

    Vdd: Positive supply to lower gate drivers. Must be same potential as VCC (Pin 15). De-couple this pin to VSS (Pin 4).

    was soll das heisen ich soll diesen Pin von VSS entkoppeln?

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Wie sieht den die restliche Schaltung aus?
    Hast du vielleicht den Motor an die selbe Spannung angeschlossen wie den Treiber? Weil dann kann es gut sein das der Motor dafür sorgt das die Spannung so aussieht.
    Ich denke die meinen du sollst die Spannung mit nem Kondensator entstören.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Es könnte ein vielschicht Keramikkondensator um 100 nF am kürzesten zwischen VCC/VDD und VSS des IC's fehlen, um die HF Schwingungen (laut deinem Oszilloskop um 10 MHz) zu eliminieren (HF kurzschliessen -> "De-couple this pin to VSS (Pin 4).").
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    Wie sieht den die restliche Schaltung aus?
    Hast du vielleicht den Motor an die selbe Spannung angeschlossen wie den Treiber? Weil dann kann es gut sein das der Motor dafür sorgt das die Spannung so aussieht.
    Ich denke die meinen du sollst die Spannung mit nem Kondensator entstören.
    Die beschaltung des IC's entspricht genau dem der in dem Datenblatt auf seite 3 (Bis auf die beschaltung der eingänge BLI und ALI). Ich habe noch gar keinen Motor angeschlossen. Ich habe sogar die Fet's entfernt um alle Störenden "lasten" zu entfernen.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von PICture Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Es könnte ein vielschicht Keramikkondensator um 100 nF am kürzesten zwischen VCC/VDD und VSS des IC's fehlen, um die HF Schwingungen (laut deinem Oszilloskop um 10 MHz) zu eliminieren (HF kurzschliessen -> "De-couple this pin to VSS (Pin 4).").
    Alles klar ich werde es mal ausprobieren die Strecke so kurz wie möglich zu halten zwischen den Pins, da ich eigentlich bereits einen Kondensator zwischen Vcc/Vdd und Vss geschalten hatte

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    52
    also ich habe einen tantal dazwischengehängt weil ich keinen keramikkondensator zur hand hatte... die Schwingung ist nun sehr stark gedämpft jedoch noch nicht ganz verschwunden:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MONO0003.JPG
Hits:	9
Größe:	47,0 KB
ID:	21594

    gibt es eine möglichkeit dass die Schwinung ganz verschwindet? bzw woran könnte es liegen dass es noch eine restschwingung gibt?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Solche Dinge misst man normalerweise im AC Modus. Dadurch wird der DC Anteil "weggeschnitten".

    MfG Hannes

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    52
    vielen dank für eure hilfe die Schwingungen sind jetzt auf ein minimum zurückgedämpft.

Ähnliche Themen

  1. Schwingen vom Quarz hörbar?
    Von Zwerwelfliescher im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 19:08
  2. neue Motoren schwingen, Probleme mit selftest
    Von disi93 im Forum Robby RP6
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 19:37
  3. Eaglebibliothek für Intersil HIP4081A
    Von apfelsafft im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 01:30
  4. CMUCam2 Problem mit Servoansteuerung, starkes Schwingen
    Von ACU im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 00:24
  5. Sharp sensoren fangen zu schwingen an
    Von Xaver im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •