-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Motoransteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272

    Motoransteuerung

    Anzeige

    Hi @ll,

    Wollte mal fragen ob ihr mir kurz über das Layout euer Wissen Leiht

    Habe paar Schaltungen im Netz gefunden und schon den Treiber und div. bestellt!

    Ist das so in Ordnung oder sollte man doch noch paar Sachen ändern!

    Motoren sind 800 mA
    Spg: 3 - 9 V

    Wollte den Treiber mit PWM betreiben... wobei ich dann noch die frage habe ob ich nicht ein digitalen port mit delay's an und aus machen lasse ob es nicht die gleiche wirkung hat???


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Motor ansteuerung.jpg
Hits:	51
Größe:	33,0 KB
ID:	21588

    Mit freundlichen Grüße
    Sp666dy
    Geändert von Sp666dy (22.02.2012 um 17:34 Uhr)
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    am Treiber fehlt GND. Für den Treiber Motorspannung einen Elko (wenn es nicht schon der ist, der vor dem Linearregler sitzt).

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272
    Das mit dem GND hatte ich gesehen nach dem Schaltplan prüfen, aber welchen Elko meinst du?

    Kleine Optimierungen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Motor ansteuerung.jpg
Hits:	17
Größe:	27,8 KB
ID:	21593
    Geändert von Sp666dy (22.02.2012 um 18:50 Uhr)
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    er meint vermutlich den C3. Der darf gern etwas mehr Kapazität haben (ggf. einen zweiten parallel schalten)
    Grüße, Bernhard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Ja wie BMS schon schrieb meinte ich C3 (nach dem neune Schaltplan). Nach dem Alten war es nicht ersichtlich, dass Motorspannung und die Spannung vor dem Linearregler zusammen angeschlossen werden.
    Wenn aus dem Eagle SChaltplan auch das Layout erstellt werden soll ist C3 nicht angeschlossen (kein Verbindungspunkt) Bei Eagle im Schaltplan immer über Net verdrahten nicht mir Wire, dann werden die Verbindungen automatisch erstellt, falls Du es noch anders gemacht hast.


    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    An dem Kontroller an VCC, AVCC und Reset sollten noch 100n nach GND geschaltet werden. So nah wie möglich am µC.
    Und falls du doch mal den ADC verwendest auch noch 100n an AREF.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272
    Gut zu wissen, möchte ja noch ein Infrarot Sensor am Adc verwenden...
    danke für eure Beiträge ...

    Gruz
    Sp666dy
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272
    So...

    hoffe ich habe das richtig verstanden...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schaltplan.jpg
Hits:	18
Größe:	27,6 KB
ID:	21600
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    AVCC und Reset würde ich auch noch einen Kondensator spendieren. AREF Kondensator nach GND.
    Du schreibst oben Spannung 3 - 9V, es ist dir aber klar das der Spannungsregler, damit er richtig funktioniert, etwa 7V am Eingang braucht.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272
    Da kommen doch 9 V drann, oder habe ich das falsch eingegeben,

    Denn einmal holt der Motor sich die spannung direkt von oben die neun wollt und um die ic und den uc zu versorgen ist doch oben ein spannungsregler der auch von der 9 V die versorgung bekommt.

    Oder meinst du das ich dann durch den PWM max 5 V raus holen kann.

    Habe mir vorgestellt das er den Port zu freigabe des motors (enable) so mit den pulsen gefüttert wird, das er von den 9v verspeist wird?

    Oder reden wir aneinander vorbei?
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoransteuerung mit I²C
    Von valdiss07 im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 16:49
  2. Motoransteuerung
    Von Gerko im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 16:29
  3. Motoransteuerung mit PWM
    Von cb01 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:30
  4. Motoransteuerung
    Von luma im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 16:58
  5. Motoransteuerung mit SPS
    Von Gasi_Hasi im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 12:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •