-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schrittmotor zu geringer Drehmoment

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avrrobot
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    210
    Blog-Einträge
    9

    Schrittmotor zu geringer Drehmoment

    Anzeige

    Hallo,

    Ich habe heute mal eine Schrittmotor Steuerung auf mein altes Roboterboard programmiert.
    Als Motortreiber verwende ich den L293b und als Controller Atmega32.
    Im Moment läuft das Board auf 9 Volt für den Motor und 5 Volt für den Controller.
    Ich habe erst mal kurz Vollschrittbetrieb und dann Halbschrittbetrieb programmiert.
    Ich verwende einen ausgebauten Schrittmotor, welcher realativ groß ist, die Betriebsspannung ist 12 Volt.
    Das ganze funktioniert auch schon ganz schön, der Schrittmotor dreht wie gewünscht.
    Doch ich kann den Schrittmotor ganz einfach mit den Fingern an der Achse anhalten, der Drehmoment ist irgendwie viel zu gering.
    Auch bei geringer oder keiner Drehzahl funktioniert das.
    Hat irgendjemand eine Idee, warum das so ist?
    Ich bin mir sicher, dass der Schrittmotor einen höheren Drehmoment hat.

    MfG avrrobot

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Wenn ich das richtig lese, ist der Schrittmotor für 12V-Betrieb gedacht und du hast nur 9V anliegen? Dann wird wohl der Strom viel zu niedrig sein. Normalerweise verwendet man auch Treiber-ICs mit Stromregelung, an die man eine relativ hohe Spannung anlegt (36V oder so), die dann je nach Bedarf vom IC heruntergeregelt wird. So kann auch bei höheren Drehzahlen das Drehmoment gehalten werden. Wird also am Strom liegen, befürchte ich. Musst schon ein bisschen mehr Spannung bereitstellen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avrrobot
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    210
    Blog-Einträge
    9
    Ja, du hast schon recht, bei einer höheren Spannung hat er schon einen sehr viel höheren Drehmoment, trotzdem kann ich ihn mit etwas Anstrengung mit den
    Fingern stoppen. Ist das so in Ordnung?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    wie sieht es denn im Stillstand aus? Lässt er sich dann auch so leicht drehen?

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Kommt eben auf den Schrittmotor drauf an. Die, die für hohe Spannung ausgelegt sind (12V sind eigentlich schon recht hoch, gibt auch relativ Große für 3V), haben häufig auch einen hohen Windungswiderstand. Ich denk mal, dass die Spule bei denen aus sehr dünnen und entsprechend sehr vielen Windungen besteht. Am besten wäre es wohl, mal einen Blick ins Datenblatt zu tätigen. Hast du eins da oder zumindest die Typbezeichnung des Motors?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avrrobot
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    210
    Blog-Einträge
    9
    Also im Stillstand kann ich ihn bei 15 Volt noch gerade so drehen,
    bei 22 V nicht mehr, bei dieser Spannung ist der Drehmoment dann auch hoch genug.
    Die Typenbezeichnung ist hb-306-b2202, von NEC.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Wenn er mit seiner Nennspannung im Stillstand beaufschlagt wird sollte sich das Nennmoment einstellen. Allerdings erwarte ich durch die recht hohe Betriebsspannung auch eine recht hohe Induktivität des Motors, so dass das Moment bei steigender Frequenz schnell nachlassen wird. Dann lässt sich der Motor auch entsprechend schnell zum Abreißen überreden.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

Ähnliche Themen

  1. Schrittmotor-Drehmoment
    Von Amri im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 20:55
  2. Wie das Drehmoment für einen Schrittmotor abschätzen?
    Von ThomasKopsch im Forum Mechanik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 15:31
  3. Drehmoment von Schrittmotor
    Von marum im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 14:21
  4. Schrittmotor mit 1Nm Drehmoment
    Von cmd_Ryker im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 04:45
  5. Drehmoment bei Schrittmotor!
    Von im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2004, 09:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •