-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu Uart - RX/TX Überkreuz?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227

    Frage Frage zu Uart - RX/TX Überkreuz?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi, habe eine Frage zur RS232 Schnittstelle der RN-controls. Als Schnittstelle zum PC benutze ich den myavr MK2 (http://www.myavr.info/download/produ...-mk2_de_en.pdf) der PC Pegel empfängt und sendet. Bisher habe ich das immer so angeschlossen:
    myavrmk2 rxd --- rxd rn control
    myavrmk2 txd --- txd rn control

    Da habe ich mich immer gefragt wieso ich nur Daten vom RN-Control zum PC und nicht vom PC zum RN-Control senden konnte. Liegt es daran das ich rxd/txd nicht überkreuz gelegt habe? Aber wieso konnte ich dann bisher immer vom rn control aus senden? Oder liegt es daran, dass ich nie Masse angeschlossen habe (Wenn, dann hat es beim MK2 immer einen Kurzschluss gegeben)
    Ich habe bisher noch nicht versucht die Anschlüsse zu kreuzen, aber würde es dann funktionieren?
    Gruß toter_fisch

    [EDIT:
    Der Code war immer in Bascom geschrieben, und kam aus einem Buch, also war fehlerfrei!
    ]

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Du musst auch Masse anschließen.
    Wenn du Rx und Tx nicht gekreuzt hast funktioniert die Kommunikation in keine Richtung und du musst die Leitungen kreuzen. Wenn die Kommunikation in eine Richtung funktioniert ist die Verbindung in Ordnung. Nur wenn du dein Board per UART an den PC anschließt musst du auch die Masse mit anschließen.
    Der Grund ist folgender.
    Angenommen dein Board wird von einem Labornetzteil gespeist. Dieses Netzteil beinhaltet eine galvanische Trennung (ebenso wie das PC Netzteil). Dadurch sind die Stromkreise des Boardes und des PCs von einander isoliert. Du hast also kein gemeinsamen Massepunkt. Diesen stellst du her indem du GND vom PC (am RS232 Stecker Pin 5) mit dem GND vom Mikrocontrollermodul verbindest.
    Wenn du, sag ich mal, zwei RN-Control hast und die am selben Labornetzteil versorgst kannst du auf die Masseleistung verzichten, weil die RN-Controls einen gemeinsamen Massepunkt im Netzteil haben und somit keine galvanische Trennung stattfindet.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von toter_fisch
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    20
    Beiträge
    227
    ok, danke für die ausführliche Erklärung, werde es so versuchen

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Also ich hatte mal das selbe Problem und da lag es an dieser galvanischen Trennung
    Da hat die UART Kommunikation auch nur ab und an funktioniert.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Software Uart mit TimerOverflow Interrupt
    Von fugitivus im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 15:17
  2. Daten von Software UART nach Hardware UART weiterleiten
    Von kusli im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 22:24
  3. Frage zu Software Uart
    Von Blamaster im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 13:35
  4. Hardware UART + Software UART gleichzeitig möglich?
    Von eevox im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 19:54
  5. UART-Frage - 2 Stoppbits beim Empfang
    Von Tschaika im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 09:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •