-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Servos für Roboter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485

    Servos für Roboter

    Anzeige

    Hallo

    Ich bin immer noch auf der Suche nach passenden Servos (es sind 18, also halbwegs preiswert solltens schon sein) für meinen kleinen Humanioden (-> watch my blog & Konstruktions-Thread)

    Folgende Servos kommen als Haut Servos in Frage:
    • Hextronik HXT 12k
    • Hitec HS-685MG (eigentlich zu teuer - aber dann nur als Haupt Servos)
    • Hitec HS-485HB (zu schwach????)


    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Servos? Besonders mit den Hextronik?

    mfg thomas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Da Niemand auf deine Frage eine Antwort hat, traue ich mich mal was dazu zu sagen.
    Du willst einen 18 Servo Humanoiden bauen.
    Das wird nicht einfach.
    Sollte dein BOT bei ca. 3-4 kg Gesamtgewicht liegen, kann ich Dir folgende Servos aus eigener Erfahrung empfehlen:
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...12kg_20sec.htm
    Die halten was aus u. sind nicht so teuer.

    Roland


    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Eine direkte Antwort lässt sich auch schlecht geben, da die Leistung der Servos nicht wirklich bestimmt werden kann. Es fehlen halt Informationen zum geplanten Gewicht ect.

    Zudem würde ich nicht für alle Gelenke die gleichen Servos verwenden. Im Fuß- oder Kniegelenk wird mehr Kraft gebraucht, als z.B. den Kopf zu bewegen. So kann man an manchen Stellen Geld sparen, welches man an andere Stelle für stärkere Servos wieder ausgeben kann.

    Ich würde also mit einer groben Konstruktion beginnen um das Gewicht und die einzelnen Lasten annäherungsweise bestimmen zu können. Wenn diese Werte bekannt sind kaufst du Servos nach dem Prinzip: So stark wie nötig, so billig wie möglich.
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Hallo

    Danke für die Infos. Aber 18 Servos sind mehr oder weniger ganz "normal" (-> Bioloid Premium Kit hat auch 1.

    Ich wollte zuerst die Servos aussuchen und dann mit der genauen Planung starten. Aber eine Grundskizze kann ich gerne mal anfertigen.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit den oben genannten Servos?

    mfg thomas

Ähnliche Themen

  1. Humanoider Roboter mit Modellbau Servos und OOPic
    Von mikemet im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 18:43
  2. Roboter Erklärung! Brauche unterricht im thema Roboter.
    Von Traceurman im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 16:56
  3. Leute gesucht für Roboter-Team zur Roboter WM 2009!!!
    Von robodriver im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 17:54
  4. Config Servos Befehl und allg. Servos
    Von Foooob im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 17:43
  5. Low Budget Roboter TISBOT - Roboter für unter 20 Euro?
    Von Murphywareinoptimist im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 09:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •