-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wechselstrom: Stromstärke und -frequenz bestimmen!?

  1. #1

    Wechselstrom: Stromstärke und -frequenz bestimmen!?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hey Leute!!
    ist jetzt vielleicht nicht unbedingt soooo nah mit dem Thema Robotik verwandt, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen!?
    Ich bräuchte ne Schaltung, mit der ich normalen Netzstrom in Frequenz und Stärke verändern kann...als im Prinzip n Trafo, bei dem man auch die Frequenz noch verändern kann - am besten auch tatsächlich separat von einander...
    geht sowas? oder gibts das vielleicht auch schon fertig zu kaufen? wenn ja wie heißt das?
    ihr merkt schon - ich hab beim Thema Strom wirklich keinen Plan!! Ich bitte daher um Nachsicht

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Dein Wunsch ist für mich zu kompliziert um ihn mit ein paar einfachen Wörter zu erklären: http://de.wikipedia.org/wiki/Frequenzumrichter .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Wozu braucht man denn so eine Apparatur?
    Einen Frequenzumrichter nimmt man normalerweise zum ansteuern von E-Motoren, aber generell kann man da auch andere Induktive Lasten wie einen
    3PH Trafo mit ansteuern, um eine Variable Ausgangsspannung zu erhalten.
    Eine einfachere Möglichkeit ist ein Stelltrafo, aber da ist die Frequenz nicht einstellbar...

    Gruß
    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich kann mir dafür einen Frequenzumrichter mit geeignetem für erzeugten Frequenzbereich nachfogendem Stelltrafo vorstellen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Typische Frequenzumrichter sind aber nicht gerade für saubere Ausgangsspannungen berühmt, wenn da überhaut ein Sinus rauskommt und nicht nur ein zerhacktes Rechteck ohne Motorinduktivität. Müsste also zumindes noch ein entsprechender Filter hinter. Ist aber alles eine Frage dert Anwendung.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  6. #6
    ah ja - hätte ich vielleicht mal erwähnen sollen:
    es geht um ne idee für nen musikinstrument, bei der elektromagneten zum schwingen gebracht werden sollen - wie beim lautsprecher nur mit deutlich niedriger frequenz dafür deutlich stärkerem ausschlag..ich dachte da an etwa max 2-3 herz..passende magnete hab ich schon - muss die halt jetzt nur noch vernünftig ansteuern

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Da reicht ja schon eine "normale" Endstufe mit ausreichend tiefer Grenzfrequenz. Mit 2-3 Herz Musik machen? Hören wird man davon aber nicht sonderlich viel Infraschall nimmt ma ja nur noch als Luftdruckschwankung wahr aber nicht mehr als Ton

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Neutro Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man denn so eine Apparatur?
    Einen Frequenzumrichter nimmt man normalerweise zum ansteuern von E-Motoren, aber generell kann man da auch andere Induktive Lasten wie einen
    3PH Trafo mit ansteuern, um eine Variable Ausgangsspannung zu erhalten.
    Weiß jemand wie ein Trafo reagiert wenn er außerhalb der Nennfrequenz arbeitet? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine gute Idee ist.
    Grüße
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Stromstärke
    Von daniel.weber im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 21:43
  2. Gleichstrom --> Wechselstrom
    Von Haki im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 18:00
  3. Stromstärke überwachen
    Von jeffrey im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 07:26
  4. Sensorsignal als Stromstärke
    Von farmerjo im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 16:23
  5. Stromstärke RCX
    Von Mikulcak im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 00:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •