-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Elektromobilität: Elektroautos sind nicht klimafreundlicher als Benziner

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.832

    Beitrag Elektromobilität: Elektroautos sind nicht klimafreundlicher als Benziner

    Anzeige

    Autos mit Verbrennungsmotoren bieten mehr Potenzial zum Einsparen von Kohlendioxidemissionen als Elektroautos, hat das Freiburger Ökoinstitut ausgerechnet: Durch verbesserte Benzinmotoren könnte der Ausstoß bis 2030 um 25 Prozent gesenkt werden. (Studie, Elektroauto)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Traurig das selbst ein Ökoinstitut einen so kurzen Zeitraum im Blickwinkel hat!
    Fakt ist das die Öl und Gasreserven irgendwann zu Ende gehen und die Preise ständig steigen! Selbst wenn kurzfristig die Elektroautos noch nicht viel sparen können, so stellen Sie doch die langsfristige Basis da. Wenn genügend Elektromodelle auf den Straßen rollen, dann wird auch mehr Druck auf kostengünstige umweltfreundliche Energiegewinnung ausgeübt.
    Irgendwann muss man halt mal die technologie wechseln, auch wenn es sich nicht sofort rechnet! Eine komische Vorstellung hat das "Ökoinstitut".
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Ich frage mich von wem die zu der Aussage 'subventioniert' wurden.
    Die Verbrenner wurden hier deutlich schoen-gerechnet.. Das Institut geht von konvetioneller Energiegewinnung, sprich fossile Energie aus..
    M.E. gehoert in das Konzept E-Auto aber zwingend alternative Energie durch z.B. Solar-Parks...dann sieht die Rechnung am Ende schon wieder anders aus..
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    http://www.oeko.de/oekodoc/1348/2012-001-de.pdf

    Der Bericht besteht aus 2330 Wörtern auf 6 Seiten mit immerhin so wichtigen Aussagen wie der Fußnote auf Seite 1:
    1 Aus Gründen der besseren Lesbarkeit werden für Bezeichnungen, für die es sowohl eine weibliche als auch eine männliche Schreibweise gibt, in der maskulinen Form verwendet. Selbstverständlich beziehen wir uns immer auf beide Geschlechter und bitten für diese Verkürzung um Verständnis.

    Die Fußnote ist bezogen auf das Wort Nutzern:
    Welche Potenziale haben Elektrofahrzeuge bei privaten Nutzerinnen und Nutzern 1 ?
    Nach der Erläuterung ist damit gemeint:

    Welche Potenziale haben Elektrofahrzeuge bei privaten Nutzerinnen und Nutzern beiderlei Geschechts.

    Entsprechend sollte diese Nachrichtenmeldung genannt werden:

    Elektroautos sind nicht umweltfreundlicher als Benziner und Benzinerinnen.

    Wo soll man da anfangen zu kommentieren?
    Nach der document history des Pdfs scheint es sich wenigstens um ein recyceltes file zu handeln.
    Geändert von Manf (31.01.2012 um 15:41 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Elektroautos sind nicht umweltfreundlicher als Benziner und Benzinerinnen beiderlei Geschechts.

    Hjaja.. ^^
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.588
    Zitat Zitat von Manf Beitrag anzeigen
    ... Benziner und Benzinerinnen ...
    Geschlechtsumwandlung ohne Ende: das Auto mit Benzinmotor wird (aber laut Duden nur ugs.) der Benziner und - wegen der einen oder anderen Emanze (aus Gründen der Parität müsstedürftekönnte ich jetzt schreiben: und wegen des einen oder anderen Emanzes - der Emanz = männliche Emanze) die Benzinerin. Da bleib ich doch lieber bei "das Auto". Klingt nicht soo verschroben.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Roboter mit Benziner
    Von homer1234 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 10:15
  2. Elektromobilität: Elektroautos sind den Deutschen noch zu teuer
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 16:29
  3. Nationale Plattform Elektromobilität: Regierung sagt Förderung für Elektroautos zu
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 16:41
  4. Strings sind nicht lang genug
    Von Elektronik303 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 15:34
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 13:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •