-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche Kameramodul

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37

    Suche Kameramodul

    Anzeige

    Hallo Forum,

    um meinen Pro Bot128(AtMega128 ) etwas aufzupeppen, wollte ich ihm eine Kamera anbauen. Allerdings führt wohl nichts um ein Modul vorbei, dass die Kameradaten schon auswertet, da der AtMega128 zu leistungsschwach dafür ist. Er würde dann praktisch nur die Steuerbefehle geben. Kann mir jemand ein Kameramodul empfehlen, das für meinen Pro Bot geeignet ist? Die CMU CAM ist mir schon bekannt, aber der Preis ist schon etwas heftig. Gibt es da nichts günstigeres?
    Geändert von robofan1 (26.01.2012 um 20:58 Uhr) Grund: Tippfehler
    ______________________
    Gruß robofan1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Doch es gibt etwas bei Pollin, musst du aber selber suchen: http://www.pollin.de/shop/p/ODk2OTE5...k/Kameras.html .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37
    Na ja, aber ich bin noch Anfänger und weiß noch nicht viel. Auf was muss ich beim Kauf des Moduls achten, damit es auch mit meinem Pro Bot kompatibel ist?
    ______________________
    Gruß robofan1

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Na ja, aber ich bin noch Anfänger und weiß noch nicht viel.
    Mal ganz ehrlich: Kameras am AVR sind eine der Königsdisziplinen im Roboterbau. Magst du dir nicht lieber erstmal ein paar Grundlagen erarbeiten?

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37
    Okay wo kann ich das machen?
    ______________________
    Gruß robofan1

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Weil ich nur den Bausatz ohne ccpro besitze bin ich eigentlich kein Mitglied im probot-Club und weiß deshalb auch nicht, was die so als Einsteigeraufgaben anbieten. Aber da er hardwaremässig sehr dem asuro ähnelt, kann man sich daran etwas orientieren. Klassiker, und eben echte Grundlagen, sind mit Bordmitteln z.B. Lauflichter, Linienfolger, Odometrie und ACS. Dabei geht es um den Einsatz der unterschiedlichen Fähigkeiten der Mikrokontroller und den Umgang mit den Programmierwerkzeugen.


    http://www.youtube.com/watch?v=Hmy_6wn5HFg
    http://www.youtube.com/watch?v=0EVu3qImZ0k
    http://www.youtube.com/watch?v=ri9kHphFiPI
    http://www.youtube.com/watch?v=5exIBE11L04


    Um es auf den Punkt zu bringen: Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37
    Okay danke. Dann mal ran ans Werk!
    ______________________
    Gruß robofan1

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Das Problem mit den Kameras ist einfach die schiere Masse an Daten zu verarbeiten ... nicht ganz trivial
    Wenn man da mal mit geackert hat findet die CMU recht günstig
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kameramodul
    Von Maxtronik im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 11:50
  2. Kameramodul mit Sync-Pin?
    Von bjoerng im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 22:32
  3. Kameramodul
    Von Barney im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 06:45
  4. C-MOS-Kameramodul
    Von *René1988 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 23:19
  5. kameramodul
    Von crishy im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 13:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •