-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Spannung von 4,1 bzw. 4,96 V am AVR Ursache für Fehlfunk.?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.05.2004
    Ort
    Meppen
    Alter
    39
    Beiträge
    51

    Spannung von 4,1 bzw. 4,96 V am AVR Ursache für Fehlfunk.?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!
    Ich habe ein problemm mit 2 AVR-Boards: eins ist Eigenbau, das ander RN-Control 1.4 mit M32.
    Beide lassen sich programmieren, Programm wird auch ins ROM geschrieben. Bei Eigenbau-Board tut sich dann nichts, bei RN-Control meistens auch nichts, oder es gibt ein schwachen Piepton aus, und eine LED leuchtet ganz schwach.
    Nach stundenlangen Versuchen habe ich die Spannung am AVR gemessen, und am Eigenbau-Board liegen 4,1 V an, am RN-Control 4,96 V.
    Könnte das Ursache für Fehlfunktion sein? Bei 4,1 Volt vermutte ich es, aber bei RN-Control mit 4,96V ?

    bis dann,
    Nico

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Wird denn Programmm nun ab und zu richtig rein geschrieben oder nicht? Also erscheint in der Statuszeile "Verify ok"? Vielleicht hast du auch nur Bug im Programm?
    4,96V ist ok. Die 4,1V wäre etwas knapp, aber sollte auch noch reichen.
    Schau auch mal in den Faq-Thread hier im Forum.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.05.2004
    Ort
    Meppen
    Alter
    39
    Beiträge
    51
    Hallo!

    Ich habe schon alles kontrolliert, Programm wird auch jedesmal richtig reingeschrieben. Beide Boards liefen ja auch 2-3 mal. Bei RN-Control teste ich mit Testprogramm für M32, leider ohne Erfolg. Ich habe wirklich alles überprüft, Quarz gewechselt u.s.w. Evtl. irgendeine Einstellung in Lock-und Fusebits? aber ich habe die nach FAQ eingestellt.

    bis dann,
    Nico

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Also das Testprogramm lief schon mal bestens auf der RN-Control?

    Wenn ja, was hast du am Board oder am Programm geändert?

    Du musst genauer herausfinden was nicht geht. Wenn sich Programm richtig rein schreiben läßt, dann wird es auch ausgeführt. Was klappt denn da nicht richtig? Steht auch wirklich "verify ok" in der Statuszeile von Bascom?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    27
    Beiträge
    1.461
    HI

    Welche einganzssgannung liegt am Eingang der beiden Boards an?
    Also von der stabilisierungsstufe?

    Hast du auf deinem Eigenbauborad einen 7805 oder wäs ähnliches?

    Grüße, Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.05.2004
    Ort
    Meppen
    Alter
    39
    Beiträge
    51
    Hallo!,
    Ich habe ja nichts verändert! Es lief auf ein mal nicht mehr! Es wird auch "Verify OK" angezeigt!
    Als Eingangsspannung habe ich 12V 1A Stabilisierte Spannung, und als Regler den 7805.

    Gruss,
    Nico

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Also das hört sich etwas wunderlich an. Sowohl RN-Control als auch dein Board führen prötzlich das Programm nicht mehr aus?
    Also eigentlich gibts sowas nicht - irgendwas musst du gemacht haben. Mach mal ISP Adapter ab und drück RESET - manchmal blockiert der LPT das Reset-Signal.
    Ansonsten fällt mir dazu auch nix ein. Überleg mal ob du nicht doch irgendwas gemacht hast, Stecker verwechselt, falsch gepolt usw., Ports überlastet, Kurzschluss irgendwo im Kabel. Hier hilft nur suchen vor Ort! Generell kommt es eigenentlich so gut wie nie vor, das ein Board von alleine den Geist aufgibt!

    Überprüf auch mal die Spannungsquellen, vielleicht ist da was nicht ok. Manchmal lassen sich Boards auch ohne anliegender Spannung programmieren, die ISP-Spannung reicht öfters aus. Das Programm kann dann aber nicht korrekt starten.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.05.2004
    Ort
    Meppen
    Alter
    39
    Beiträge
    51
    Hallo!
    Ich Suche weiter. Ich glaube nicht, dass es an ISP liegt, da Eigenbau-Board anderen ISP verwendet, der ist am Board imlemintiert.
    Oszi habe ich besorgt, werde weiter suchen!
    Vielen dank für die Mühe und Tips!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •