-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wer von Euch kann mir helfen eine einfache Maschine zu basteln??

  1. #1

    Wer von Euch kann mir helfen eine einfache Maschine zu basteln??

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich habe die ganze Zeit schon eine Idee im Kopf und kann sie allein leider nicht umsetzten.Ich denke für Euch "Hackys" ist sowas wahrscheinlich eine Kleinigkeit.. ;o) Lacht mich nicht aus..Ich bin weiblich und kann und mach ja vieles;flexen,schweißen, mauern, verputzen und und und..aber Technik und Elektronik sind mir absolut fremd..
    Also; ich möchte gerne einen Apperat basteln, worin eine ca.40cm große Art Schüssel ist, die aus zwei auseinanderklappbaren Hälften besteht. Dies soll sich lediglich automatisch zum entleeren öffnen, nachdem sie mit ca1-5kg befüllt wurde..ansotsten muß diese aber recht fest geschlossen bleiben. Und dieses soll als Auslöser eine Lichtschranke haben. Ausserdem soll sich etwas zeitverzögert (ca.1Min später) ein zweiter Mechanismus in Bewegung setzen, der einen "Arm/eine Schaufel" (ähnlich dem In der "Lottokugel") für eineDrehung in Bewegung setzen(dieser müsste max.500gr.schaufeln)
    Hmmm , auf einmal ist`s doch schon alles nicht mehr soo simple...
    Am liebsten wäre mir wenn mir jemand evtl sogar nen link für die entsprechenden Motoren schicken kann.. mit einfachen Oberbegriffen kann ich leider echt wenig anfangen, weil ich einfach nicht sehen erkennen kann , ob/wie diese sich regulieren lassen..
    Ich will diese Idee unbedingt umsetzen,weil sie mir schon so lange im Kopf umher geht.. Und irgendwie muß es doch machbar sein..

    Ich wäre Euch für Hilfe wirklich suuuuper dankbar!!!!
    Lieben Gruß -die Ada
    Geändert von PicNick (25.01.2012 um 17:04 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hmmmm. Beim ersten Teil klingt das für mich wie ein etwas grösserer Aschenbecher. Vergleichbar ?
    http://www.google.at/imgres?q=aschen...gaX5Zkk&zoom=1

    Und diese Schaufel dann kehrt dann das weg, was durch die Schüssel entleert wurde ?
    Und um welches (Schütt-)Material geht es ?

    Vielleicht ein Art Katzenklo ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von masasibe
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    181
    Naja also eine Lichtschranke kannst du einfach mit einem Laser und einem LDR etc. aufbauen.
    Oder mit Infrarotlichtschranken (z.B. diese: http://www.pollin.de/shop/dt/NzA0OTc...MIC_K153P.html)
    Die haben allerdings den Nachteil, dass sie nur für einen Abstand von ein paar Zentimetern geeignet sind.

    Die Regelung kannst du am einfachsten mit einem AVR-Mikrocontroller erledigen.
    Die Programmierung kann sehr einfach mit der Entwicklungsumgebung Bascom durchgeführt werden,
    das in der Demoversion kostenlos ist. (Die ist für diesen Zweck sicher ausreichend!)
    Für den Einstieg empfiehlt sich dieser RN Artikel: http://www.rn-wissen.de/index.php/AV...leicht_gemacht

    Mit dem AVR kannst du dann die Motoren mit der Verzögerung einschalten.
    Billige Motoren gibt es übrigens haufenweise bei www.pollin.de und bei www.conrad.de
    (wobei sie bei Conrad sicher teurer sind.)

  4. #4
    Hallo masasibe,
    vielen Dank für Deine Infos.Ich versuche mich da mal durchzukämpfen ;o)
    Darf ich nochmal auf Dich zukommen, wenn Fragen habe?
    lieben Gruß Ada

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Herzlich willkommen bei den "Hackys"

    Eine konkrete Beschreibung von deinem Wunschapparat wäre durchaus nützlich. Schließlich kommt es bei der Konstruktion ja auch auf die Bedienbarkeit an. Nicht, dass am Ende etwas entsteht, was zwar in der Theorie funktioniert aber nicht benutzbar ist, weil die Schaufel nicht über die Schüssel passt oder ähnliches.

    Wissen und Ideen in homöopathischen Dosen zu verkünden endet meist in doppelter Arbeit oder Aufgabe des Projektes
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von masasibe
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    181
    @ada
    Zitat Zitat von ada Beitrag anzeigen
    Darf ich nochmal auf Dich zukommen, wenn Fragen habe?
    Aber sicher doch!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wilkommen auch von mir. Hast du eine Skizze o.Ä. damit man sich das besser vorstellen kann. Was willst du verwenden bzw was kannst du (Kenntnisse die bei diesem Problem helfen könnten wie z.B. Programmieren, Automatisierung,...) bzw willst du lernen.

    MfG Hannes

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    89
    -----------------anders überlegt
    Geändert von Abnormal (28.01.2012 um 10:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wer von euch hat das buch und kann es mir empfehlen?
    Von siroks im Forum Buchempfehlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 11:05
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 17:10
  3. Wer kann helfen?
    Von Bandit18 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 19:29
  4. Ideen für eine Maschine
    Von Gobstar im Forum Mechanik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 16:22
  5. wer kann mir helfen...
    Von im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 08:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •