-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S: At90s8535

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133

    S: At90s8535

    Anzeige

    Hallo,

    Suche GENAU DIESEN AVR! NICHT MEGA8535.
    Wer hat noch zwei solche Teile rumliegen, und braucht sie nicht mehr?

    Danke, MfG, DL1AKP

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hallo,
    ich hätte nur MEGA8535.
    Wenn es unbedingt AT90S8535 sein muss schau mal in der Bucht vorbei, da gibt es 3 Angebote. Aber zu "Schweinepreisen"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133
    hallo joar50,

    Bucht habe ich schon gesehn, scheidet aus dem genannten Grund aus.
    Mega8535 habe ich selbst. Es ist ein HV-Programmer nach der-hammer.de.
    Geht mit Bascom einwandfrei. Nur mit dem originl AVR-Studio nicht. Und gerade da brauche ich es zum HV-Proggen.

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Bei den Preisen ist eine Portierung auf einen Mega8535 schon überlegenswert.
    Hab nur ein Stück als Reserve auf Lager.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Ich habe 2 Stk. 90S8535 übrig. Allerdings sind die im PLCC Gehäuse 8MHz.

    Wenn interesse besteht, Tausche gegen einen anderen 40pol AVR (auch Mega)
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Eigentlich sollte das Programm auf einem ATMEGA8535 ebenso laufen. Der Mega hat doch eine 8535 Compatibility Fuse?!
    Funktioniert das mit der nicht?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133

    RE

    Ja, mit der compatibilty fuse das kenne ich. Aber es läuft dennoch nicht.

    Es handelt sich um das folgende Gerät: http://www.der-hammer.info/hvprog/
    Habe hier einen Mega8535 drin.
    Das interessante ist: Beim Einschalten müssen die drei LED in einem bestimmten Rythmus blinken.
    Das tun die auch, aber manchmal schnell, manchmal langsam...
    In gaaaaaaanz ganz seltenen Fällen geht das Gerät auch, aber wenn, dann oft mit Fehlermeldungen.

    Ich habe es schon an mindestens 6 verschiedenen rechnern, PC's und Laptops, mit WinXP, Win7, als Admin und ohne versucht.
    Der AVR an sich funkioniert offensichtlich auch. Ich habe von diesen Proggern zwei gebaut. BEIDE haben absolut identische Funktionen (siehe oben)!!!
    Auslesen und vergleichen der Firmware liefert immer das gleiche Ergebnis: EQUAL!

    Langsam bin ich echt am Ende meines Latein, und am verzweifeln.

    MfG, Andreas

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. AT90S8535
    Von Exodus im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 11:51
  2. AT90S8535 Programmieren
    Von Exodus im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 16:51
  3. PWM mit Codevision und AT90S8535
    Von DeltaEx im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 09:54
  4. at90s8535 timer
    Von palme|kex` im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 12:38
  5. AT90S8535 + GetADC
    Von Kay im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2004, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •