-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: PC-Netzteil verwenden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    164

    PC-Netzteil verwenden

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich möchte zum Betrieb von mehreren Servos und Elektromotoren ein starkes Netzteil benutzen. Dazu möchte ich im Moment ein PC Netzteil verwenden, das hat bei 5 V und 12 V jeweils genug Ampere. Allerdings geht mein PC Netzteil nur, wenn der große Stecker auf das Motherboard des PCs aufgesteckt ist. Ziehe ich es ab, kommt z.B. aus den Festplattenstecker kein Strom mehr raus. Woran liegt das?

    Grüße

    datatom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thegon
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    562
    Erstens hat ein PC - Netzteil eine Einschaltleitung, (grau und grün) die man verbinden muss, dass es läuft (das Motherboard macht das unter Umständen)
    und dann kann es noch sein, dass das Netzteil auf der 5V Schiene oder der 12V schiene eine Mindestlast benötigt, damit es sich überhaupt einschaltet.
    Villeicht einen halben Ampere oder so, das weiß ich auch nicht so genau.
    Das sollte aber kein Problem sein, wenn die Motoren usw. genug Strom ziehen.

    Also probier einfach mal grün und grau am Motherboardstecker zu verbinden, dann sollte es anspringen, sofern eine Last vorhanden ist

    Edit: Wie Hubert.G gesagt hat, muss man womöglich grün auch mit schwarz verbinden, das weiß ich nicht so genau, ich verbinde es immer mit grau und bei mir geht´s dann an

    Mfg Thegon
    Geändert von Thegon (22.01.2012 um 18:13 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich nehme an das es ein ATX-Netzteil ist. Da ist eine Verbindung zwischen Pin 14 grün und GND schwarz notwendig.
    Bei einigen muss auch noch eine Mindestlast vorhanden sein.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Eine wirklich sichere Lösung für den Gleichstromteil vom Netz auf etwa 14 ... 19 Volt DC sind die Notebook-Netzteile. Ich glaube, die liegen wirklich "überall" herum. Sind sauber isoliert, liefern meist so 4 bis 6 A. Danach mit Spannungsreglern runter - na ja, klingt quick´n-dirty. Braucht keine Minimalbelastung zum Funktionieren. Ist einfach und läuft läuft läuft
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wenn man ein PC Netzteil verwendet muss man die "PS-On" Leitung (grün, Pin 16) mit Masse (schwarz, welcher ist egal) verbinden. Dann läuft das Netzteil an. Die "PWR-OK" Leitung (grau, Pin 8 ) ist zur Kontrolle ob die Spannungen im Sollbereich liegt (3,3V, 5V und 12V). Das ist soweit ich weiß ein Spannungsausgang (bin aber nicht sicher).

    http://de.wikipedia.org/wiki/ATX-Format

    MfG Hannes

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thegon
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    562
    Aha, auch wieder was dazugelernt, also dann werde ich fortan die Grüne Leitung mit Masse verbinden.
    Habe auch keine Ahung, wo ich das mit der grauen Leitung her habe. Lustiger Weite hat es aber funktionert.
    Naja egal

    Mfg Thegon

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    Allerdings geht mein PC Netzteil nur, wenn der große Stecker auf das Motherboard des PCs aufgesteckt ist.
    Möchtest du wirklich das Netzteil aus deinem PC benutzen, den du jeden Tag (oder zumindest regelmäßig) benutzt? Mir wär das nicht so geheuer ständig die Kiste aufzumachen und sich ein Molex-Stecker rauszukramen...

    Alte PC Netzteile fliegen auch überall rum, z.B. beim Recycling-Hof. Einfach mal Abends schauen wenn schon Feierabend ist die Leute stellen ihre PCs auch dann noch da hin

    MfG

    Torrentula
    MfG Torrentula

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    @Torrentula
    Manchmal bekommt man auch die Teile wenn man fragt, bzw kann diese ausbauen.

    MfG Hannes

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    "Buch" bei Schwäbisch Hall
    Alter
    40
    Beiträge
    440
    Wo steht geschrieben das er sein PC-Netzteil von seinem PC benutzen will ?

    Es steht nur das er "ein" PC-Netzteil verwenden will !

  10. #10
    Ich habe ein altes ATX-Netzteil als Stromversorgung für ein Akku-Ladegerät und es funktioniert sehr gut, dafür habe ich "PS-On" (grün) und Masse überbrückt und zwischen einem orangenen (3,3V) sowie einem roten (5V) Kabel und Masse je eine 12V Halogenbirne als Verbraucher gehängt. Nach Informationen einiger Modellbauer im Netz (Suchbegriff: "pc netzteil umbau") ist der 12V Anschluss ohne diese Verbraucher nicht hoch belastbar.
    gruß,
    Sebastian
    Geändert von tzeb (23.01.2012 um 17:35 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wochenendprojekt: Netzteil mit lichtabhängiger Abschaltung, PC-Netzteil
    Von hunni im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 11:21
  2. Suche 230VAC Netzteil auf 150V-200VDC NEtzteil,
    Von ICh... im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 16:45
  3. Blutooth verwenden ????
    Von lupus1 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 09:49
  4. Timer1 verwenden
    Von Gerko im Forum Robby RP6
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 22:27
  5. PC-Netzteil vielseitig verwenden
    Von dpressedp im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 00:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •