-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Suche ein Zeitrelais mit Digitalanzeige.

  1. #1

    Suche ein Zeitrelais mit Digitalanzeige.

    Anzeige

    Ich Suche ein Zeitrelais mit Digitalanzeige.

    Das habe ich bei conrad gefunden:
    H-Tronic Multifunktions-Zeitrelais
    Bedienungsanleitung

    zeit.jpg

    Eigentlich brauche nur Blinkschalter Toggle Funktion, wo man Zeit1 und Zeit2 sekundengenau einstellen kann.
    Ich finde es unbequem mit USB, um Werte der Zeit1 und Zeit2 zu ändern, muss ich immer Laptop einschalten.

    Es könnte auch ohne Display funktionieren wie hier:
    H-Tronic Elektronisches Zeitrelais
    aber das Problem ist hier, dass Zeit1=Teit2 ist. Ich möchte unterschiedliche Werte einstellen können.

    Kann mir jemand sagen wo man das kaufen kann oder es überhaupt gibt? Bisher habe ich nichts gefunden. Hoffe auf eure Hilfe.
    Vielen Dank!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Für was brauchst du es? Privat oder Betrieblich? Kanst du programmieren?

    MfG Hannes

  3. #3
    Privat. Programmieren kann ich leider nicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Welchen Zeitbereich brauchst du? Brauchst du bei der Digitalanzeige nur das das Relais geschaltet ist oder die Zeit die du noch hast (wie genau sollte das sein=> Auflösung)?

    Was willst du genau machen? Schreib einmal die Aufgabenstellung, damit wir genaueres Wissen wozu das Relais benötigt wird. Vielleicht gibt es auch eine bessere Lösung als mit dem Zeitrelais.

    MfG Hannes

  5. #5
    Es geht um motorisierter Kamera-Slider.
    Ich habe einen Motor angeschloßen.
    z.B zeit1=1 sek - Motor ist an, Zeit2=3 sek - Motor ist aus...usw.
    Wie gesagt, möchte unterschiedliche Werte (Zeit1 und Zeit2) einstellen können.

    Digitalanzeige stelle ich mir vor, dass ich sehe die Werte, welche ich mit Tasten einstelle.

    Mit Schrittmotor wäre das natürlich beste Lösung, aber ich verstehe davon gar nichts.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wenn ich es mit Schrittmotoren machen müsste würde ich einen Treiber besorgen der Richtungs- und Taktsignal braucht. Bei jedem Takt bewegt sich der Schrittmotor weiter. Du brauchst jetzt nur noch einen Impulsgenerator.

    Eine Möglichkeit wäre einen NE556 zu verwenden. Eine Hälfte erzeugt den Takt und mit dem anderen stellst du Dauer ein. Bei den Potis kannst du eine Beschriftung einfügen (z.B. Al-Platte bei der eine Skala aufgeklebt wird mit Angabe der Zeit bzw dem Tastverhältnis). Somit brauchst du keine Anzeige. An dem NE556 schließt du dann ein Relais (über Treiberstufe) oder den Motor direkt über einen Transistor/Fet. Dies wird sehr klein. Du kannst es von einem Trafo oder von einer Batterie/Akku versorgen.

    MfG Hannes

  7. #7

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Hier im Forum gibt es einige die so einen Slider gebaut haben. Eventuell findest du jemanden der dir so eine Steuerung bauen kann. Ansonsten könntest du versuchen (wenn du möchtest) einen µC selbst zu programmieren. Eine fertige Schaltung wirst du vermutlich nicht finden (zu vernünftigen Preis). Ob es ein Zeitrelais gibt bei der man die 2 Zeiten getrennt einstellen kann und auch noch eine digitale Anzeige hat gibt es vermutlich nicht. Das ist einfach zu speziell.

    MfG Hannes

  9. #9
    Wenn es nicht unbedingt eine digitale Anzeige sein muss (wie o.s.), nimm zwei 555, die sich gegenseitig triggern. Die Zeit kann man dann am Einstellpoti ablesen, wenn die Genauigkeit reicht. Sonst muss es ein MC sein. Das Programm ist eine simple Schleife.
    PS: Das mit den 555 geht nur im Einersekundenbereich.

  10. #10
    Unregistriert
    Gast

    H Tronic Relais

    Du brauchst kein Relais mit Digitalanzeige.
    Mit dem H Tronic kannst du das Shutter Signal von einem externen Kameratimer als Steuersignal für das h tronic nutzen. Mit Anschaltverzögerung triggerst du die positive Flanke und gibst deine Belichtungszeit als T1 ein. Mit der Ausschaltverzögerung wird die negative Flanke getriggert da stellst du T2 ein. Das Shuttersignal ist meist! 1 Sekunde lang. D.h. Anschaltdauer Motor gleich T2-T1+1s. Ein Kinderspiel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Digitalanzeige 7-Segment
    Von phyro im Forum Elektronik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 19:58
  2. Anmerkungen zur Digitalanzeige RN-Digi
    Von Frank im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 22:35
  3. Digitalanzeige
    Von feitzi im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 09:40
  4. Fertiges RN-Projekt: RN-Digi - Große Digitalanzeige
    Von Frank im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 17:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •