-
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Transparentes Aluminium

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.298

    Transparentes Aluminium

    ....gestern noch Science Fiction in Star Trek, Heute wohl Realität :
    http://blog.makezine.com/2012/01/17/...m/#more-172242

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    23
    Beiträge
    784
    Holy Moly, und ich dachte du hättest schon zu viel Star Trek geschaut als ich den Titel las. Sehr interessanter Artikel. Vor allem interessant was heutzutage an Technologie früher in Science Fiction fantasiert wurde.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    31
    Beiträge
    1.780
    Naja, genau genommen ist das weder transparentes Aluminium, noch eine wirklich neue Erfindung...

    Es ist einfach nur eine transparente Aluminiumverbindung, aber das ist Saphirglas (Korund) z.B. auch.
    Und das gab es sogar noch vor StarTrek, also war dieser spezielle Teil des Films eigentlich garkeine Science-Fiction
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    103
    Metalle können nicht transparent sein (siehe z.B. http://www.quantenwelt.de/atomphysik...etallisch.html). Aluminium ist ein Metall.

  5. #5
    RN-Premium User Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.640
    Wenn sie sehr dünn sind, können auch Metalle transparent sein. Z.B. wird bei Sonnenschutzgläsern eine sehr dünne Metallschicht (meist Silber) auf das Glas aufgesputtert. Diese ist für sichtbares Licht weitgehend transparent, für Infrarote Strahlung reflektiv. Dadurch wird der solare Energieeintrag in ein Gebäude (oder Fahrzeug) vermindert, der Aufwand für die Klimatisierung sinkt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von ranke Beitrag anzeigen
    Wenn sie sehr dünn sind, können auch Metalle transparent sein.
    Wenn das Wörtchen wenn nicht wär,...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    23
    Beiträge
    784
    Und diese Metallbedampften Fenster sind Gift für mobiles Internet ^^

    Und das reine Metalle nicht durchsichtig sein können ist verständlich. Aber es gibt ja Legierungen und Verbindungen womit man ja die Eigenschaften der Grundmetalle zu beeinflussen versucht. Und je nachdem wie viel Al nun wirklich enthalten ist, kann man es schon Aluminium nennen.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  8. #8
    RN-Premium User Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.640
    Und diese Metallbedampften Fenster sind Gift für mobiles Internet
    Da habe ich einmal einen Bekannten verblüfft, der sich in seinem Büro über den nicht vorhandenen Handyempfang beklagt hat obwohl ein Funkmast sogar in Sichtweite war. Ich habe ihm vorgeschlagen das Fenster aufzumachen "damit die Funkwellen hineinkommen können". Das wurde als lauer Scherz interpretiert, ich war aber so hartnäckig ihm die Wirkung zu demonstrieren. Die Sekunden die er brauchte um sich von seiner Sprachlosigkeit zu erholen habe ich sehr genossen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    23
    Beiträge
    784
    Ja solche "Magie" macht Spaß xD
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    31
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von TheDarkRose Beitrag anzeigen
    Und das reine Metalle nicht durchsichtig sein können ist verständlich. Aber es gibt ja Legierungen und Verbindungen womit man ja die Eigenschaften der Grundmetalle zu beeinflussen versucht. Und je nachdem wie viel Al nun wirklich enthalten ist, kann man es schon Aluminium nennen.
    Bei Legierungen würde ich dir ja noch zustimmen, aber chemische Verbindungen haben mit den enthaltenen Elementen oft nicht mehr viel zu tun. Wasser nennt man z.B. auch nicht "flüssiger Wasserstoff", und das obwohl es zu 2/3 daraus besteht.

    Das von mir bereits erwähnte Saphirglas enthält auch sehr viel Aluminium, die Summenformel dafür lautet nämlich Al2O3. Diese Verbindung kommt in der Natur z.B. als Saphir, Rubin und Korund vor, und der Mensch hat Verfahren entwickelt um daraus noch viele andere Werkstoffe mit interessanten Eigenschaften zu machen. Im Endeffekt ist es aber nichts weiter als Aluminiumoxid, was mit metallischem Aluminium eben nicht mehr viel zu tun hat.

    Wenn also Wasser kein flüssiger Wasserstoff ist, dann kann weder Saphir, noch Rubin, noch das in dem Artikel vorgestellte Material auch nur ansatzweise als transparentes Aluminium bezeichnet werden.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Aluminium Fräsen
    Von RoninShooter im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 14:02
  2. Aluminium
    Von tobi.robotz im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 10:03
  3. Aluminium Blöcke
    Von epos im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 16:42
  4. Aluminium verarbeiten
    Von scales im Forum Mechanik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 21:31
  5. Galvanisierung von Aluminium
    Von Rubi im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •