-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Der Phototransistor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243

    Der Phototransistor

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Elektroniker und Roboterbastler

    Wie funktioniert ein Phototransistor? Ich hab unter google nachgeforscht aber nichts gefunden.
    Ich wäre für alle Antworten dankbar.

    mfg

    Elektronikus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Einen Fototransistor ist ein Lichtempfindliches Bauelement. Das ist im Grunde auch nur ein normaler Transistor wie jeder andere, nur er braucht zum Durchschalten nicht direkt seine Basis sondern das Licht das auf ihn Trifft kann ihn schalten. Das kann je nach Typ ein IR-Licht oder auch normales (sichtbares) Licht sein. Diesen Effekt kannst du auch mal ausprobieren. Must dir nur einmal einen Transistor im MEtallgehäuse oben vorsichtig öffnen udn darauf mit einer Taschenlampe leuchten, dann reagiert der plötlichauch auf Licht. das Gehäuse schützt ihn somit gegen diesen Effekt. ISt zwar nicht ganz so ideal wie die speziellen Fototransistoren, aber er ist ja auch nicht auf Licht entwickelt sondern auf das Schalten mit seiner Basis.

    Grüße Wolfgang

    Nachtrag: http://www.elektronik-kompendium.de/...au/0207012.htm da steht noch was darüer sehr einfach. Hab eben noch kurz gesucht mit dem Begriff "Fototransistor". Erste Fundstelle bei Googele

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Vielen Dank
    Und jetzt halt noch di mindestanzahl an zeichen ich hiff ich habs geschafft

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Hast du vielleicht schaltungen mit fototrasistoren??

    Falls du welche hast kannst du die mal im rn zeigen oder einen link angeben. es wär echt nett. DANKE

    Elektronikus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Eine einfache Schaltung ist ein Fototransistor der mit dem Kollektor über einen Widerstand von ca. 10k gegen +5V geschaltet wird. Der Emitter gegen GND bzw. 0V und dann kannst du mal messen an Kollektor und Emitter was passiert bei Licht und ohne Licht. Also die Spanungsänderung. Dann verstehst die Dinger auch gleich und so schliesst man die auch an einen µC an.

    Grüße Wolfgang

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Hallo

    Kann ich einen Fototransistor sozusagen als schalter benutzen den man mit licht an und aus macht??
    Aber wir schließe ich das ganze dann an? Der C muss an GND und E muss an z.B. die Led die man auschalten oder einschalten will. und von der led natürlich wieder an z.B. +3V

    mfg

    Elektronikus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •