-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Selbsttest hängt sich auf

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    8

    Selbsttest hängt sich auf

    Anzeige

    Hallo,

    Nach Abschluß der Lötarbeiten habe ich einen Selbsttest durchgeführt. Dieser lief durch mit einem Fehler: Die rechte Reflexlichtschranke tat nicht. Die Linke leuchtete grün bei Test mit weißem Blatt, bei der rechten tat sich nichts.
    Entsprechend Empfehlung habe ich R20 und T11 überprüft und neu gelötet. Der Effekt war leider eine Verschlimmbesserung:
    Seitdem hängt der Selbsttest sich beim Test der Reflexlichtschranke auf. Dabei leuchtet die grüne LED ständig (bei absoluter Dunkelheit leuchtet sie nicht, der Test hängt sich aber trotzdem auf).
    Mit Multimeter habe ich die Odometriefähigkeit gemessen (Pin 23 bzw. 24 gegen GND bei ausgebaute IC's). Beide zeigen 4,33 V. Die linke IR zeigt eine schwache Reaktion bei Test mit weißem Blatt auf 4,2 V, die rechte zeigt keine Reaktion.
    Ein kleines merkwürdiges Detail: beim Tastentest mit K6 läuft der linke Motor, aber die beiden BackLED flackern.

    Ich bin jetzt ein wenig am Ende meines Lateins.
    Hat jemand eine Idee warum sich der Selbsttest aufhängt?
    Muß ich die IR's IRL80A und/oder die rosa Phototransistoren LPT80A austauschen weil sie defekt sein könnten oder liegt das Problem womöglich ganz woanders?
    Für ein paar Hinweise wäre ich sehr dankbar.

    /HDWinkel

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Das die LEDs flackern wenn der Motor läuft ist meines Wissens nach normal. Wenn du ein Handy mit Fotokamera hast kannst du mal gucken ob die IR LEDs leuchten. Einfach den Selbsttest machen und dann die Handykamera aktivieren und aufs Display schauen. Wenn die IR LEDs leuchten siehst du es auf dem Handydisplay. Falls die LED leuchtet kann es sein das der Fototransistor einen weg hat und du den austauschen musst.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    8
    Hallo Kampi,

    das mit der Handy-Kamera werde ich morgen mal probieren. Unabhängig vom Erfolg verstehe ich trotzdem nicht, weshalb sich der gesamte Selbsttest aufhängt.
    /HDWinkel

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Naja wenn der Selbsttest den Fototransistor abfragt und dieser kaputt ist (oder die Diode kaputt ist) und er deswegen nicht durchschalten kann, kann das Programm nicht weiter durchlaufen.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    8
    Die Fototransistoren (die rosa Teile LPT80A) leuchten beide. Der linke etwas stärker wie mir scheint.
    Ein Unterschied besteht beim Start, der linke leuchtet beim Start sofort schwach und wird dann kurzzeitig heller, der rechte bleibt anfangs dunkel und wird dann erst hell, allerdings nicht so stark.
    Beide werden dann erst wieder beim Odometrietest hell und der Selbsttest bleibt hängen. Da haben beide das Dauerleuchten.

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Öh sind die Rosa Bauteile nicht die Dioden? Wenn die leuchten können es nur die Dioden sein. Hast du die vielleicht falsch eingebaut? Also Dioden mit Transistor vertauscht?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    8
    Äh, habe grade noch mal nachgeschaut, das ist tatsächlich möglich:
    In der Anleitung steht:
    T11/T12: LPT80A Fototransistor (farblos)
    D13/D14: IRL80A IR-LED (rosa)

    In der Stückliste derselben Anleitung steht's aber grad andersherum:
    IIL80A IR-LED (farblos)
    LPT80A Fototransistor (rosa)

    Echt bescheuert, was gilt denn nun?

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Die Rosa Bauteile sind die LEDs. Das siehst du auch daran das die leuchten wenn du den Trick mit der Handykamera machst
    Ich hab auch den ein oder anderen Fehler in den Anleitungen des Asuros gefunden....u.a. der Schaltplan vom Snake Vision. Da muss man echt gut aufpassen
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    8
    Ich habe noch mal alles überprüft. Die rosa Teile sind die IR-LED, das heißt die Anleitung stimmt, aber die Stückliste ist falsch.
    Das bedeutet aber auch, daß ich die IR-LED IRL80A richtig auf D13/D14 plaziert habe und die farblosen Fototransistoren LPT80A auf T11/T12.
    Leider bedeutet das aber auch, daß mein kurzer Hoffnungsschimmer grade abgeraucht ist und ich wieder am Anfang des Problems stehe.

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Da sich der Selbsttest bei den Reflexgebern aufhängt und du sagst das die Dioden leuchten würde ich mal bei den Transistoren ansetzen, also neue Einlöten bzw. die Strecke vom Transistor zum Controller überprüfen.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unit 1.2 hängt sich auf
    Von Billy51 im Forum Open Source Software Projekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 13:52
  2. AVR Studio hängt sich auf !!
    Von AndyTrendy im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 23:04
  3. Programm hängt sich auf
    Von martin66119 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 22:06
  4. LCD hängt sich auf
    Von hotijack im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 17:47
  5. MEGA8 hängt sich auf
    Von rathma im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 19:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •