-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: IR-Bake IR-Fernbedienung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    39

    IR-Bake IR-Fernbedienung

    Anzeige

    Hallo Leute,
    habe gerade viel über Baken und Orientierung von Robotern gelesen.
    Meine Idee, kann man nicht als Baken 2 oder 3 alte IR-Ferb. verwenden an dehnen man ew. ein paar IR-Dioden ( als Verstärkung) anbringt? Man könnte eine "Taste" als dauerdrückung zusammenlöten und somit verschieden Sendefrequenzen erzeugen.
    Die Auswertung mit einem ATmega ist ja recht simpel. Wurde das schon gemacht?
    Gruß Bastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Ich würde die IR-Dioden der Fernbedienungen nehmen und sie an einen Attiny löten!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von dussel07
    ... die IR-Dioden ... an einen Attiny löten!
    Muss man diesen Vorschlag jetzt verstehen? Ich jedenfalls versteh das nicht.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Ich meinte das wie folgt:
    Fernbedinungen senden zyklisch in einem unbekanntem Format, das erst mal nicht so einfach zu entschlüsseln, und somit auch nicht ohne Probleme zuzuordnen ist.
    Also nehm ich einen günstigen MC und lasse die Infrarot LED dauerhaft in einer bestimmten Frequenz pulsieren.
    Somit sollte das emfangende Programm einfacher aufzubauen sein - denke ich zumindest??!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    Man kann auch einfach eine 38kHz PWM erzeugen und per USART die Daten senden. Die Anode der IR-LED kommt über den Vorwiderstand an den PWM Ausgang und die Kathode an den TX-Pin des Senders.

    Am RX-Pin des auswertenden µC hängt ein TSOP31238. Dieser ändert sein Signal von HIGH zu LOW nur, wenn IR mit 38kHz modulation auftrifft.

    MfG

    Torrentula
    MfG Torrentula

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von Torrentula
    Man kann auch einfach eine 38kHz PWM erzeugen ... ein TSOP31238 ...
    Einfach? Na ja. TSOP´s haben eine Passage im Datenblatt stehen, die offensichtlich von fast allen Ratschlägen/Empfehlungen zu TSOPs "vergessen" wird. Diese Vorschrift ist der Grund, warum ICH die TSOPs nicht verwende.
    Zitat Zitat von Datenblatt VISHAY
    • After each burst which is between 10 cycles and 70 cycles a gap time of at least 14 cycles is necessary. ...
    Bei Baken ist aber eben recht empfehlenswert, dass so ein Signal als "Strich" gesendet wird.


    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    39
    Hallo Leute,
    eigentlich wollte ich die Sache durch die FB vereinfachen.
    Die Auswertung sollte über einen Atmega 32 mittels der Bascomroutine Getrc5 erfolgen(also die Signalentschlüsselung).
    FB's habe ich gerade für 1€ auf dem Flohmarkt gesehen.
    Gruß Bastian

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hi Bastian,
    hast ja recht, so hatte ich das auch verstanden. ABER . . . Der Teufel steckt eben im Detail. Vielleicht fällt uns aber doch noch etwas dabei ein.
    Zitat Zitat von dehnelement
    ... eigentlich wollte ich die Sache ... vereinfachen ... FB's ... für 1€ auf dem Flohmarkt ...
    Ich habe meine Fernbedienung fürs Basteleck (siehe klick) aus dem eigenen Wohlstandsmüll. Hatte die mit dem RC-5_Code rausgesucht . . . . obwohl z.B. JVC viel einfacher zu lesen wäre . . . . RC-5 musste ich einfach mal decodiert haben *ggg*. Aber als Baken hatte ich die leider (noch) nicht benutzt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    39
    Hallo Oberallgeier,
    ich werde es mir noch mal überlegen ew. nehme ich doch eine Attiny oder NE555 . Übrigens ein Nettes Projekt deine Cola-Dose ( auf so etwas muß man erst mal kommen!).
    Vielen Dank und Gruß an Alle
    Bastian

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hi Bastian.
    Zitat Zitat von dehnelement
    ... ew. nehme ich doch eine Attiny oder NE555 ...
    Danke für die Blumen. Ein Tiny13 bietet sich da an, mit dem bekommt man recht simpel fast 38 kHz - ich fahre meinen ML-L3-Clone (IR-Fernsteuerung für NIKON-DSLR) ohne Quarz. Der tiny13 kann nämlich ohne Quarz 9,6 kHz laufen. Das dürfte dann alles in allem billiger und einfacher sein als eine NE555-Lösung. Hier die/meine Timerinitialisierung für ca. 38 kHz:

    Code:
    // ============================================================================== =
    // ==   Ansteuerung/Modulation einer IRLED, ca. 38 kHz f. NIKON-ML-L3-Clone
    //        Die LED wird moduliert durch PB0=OC0A
     void TC0ML3_init(void)         // Init Timer/Counter0 für 37,5 kHz-Modulation
     {                              //
      TCCR0A |= (1<<COM0A1);        // Clear/set OC0A on Compare Match, OC0A ist PB0
                                    //   normale PWM aktivieren (nicht invertiert)
                                    //   Bezug doc 2535J-AVR-08/10           doc S 63
      TCCR0A |=  (1<<WGM02)|(1<<WGM01)|(1<<WGM00);    
                                    // fast PWM, TOP=OCR0A                   doc S 72
                                    // no Prescaler, clk =! 37,5 kHz         doc S 65
      TCCR0B |=  (1<<CS00);         // no Prescaler, clk => 9,6 MHz          doc S 73
      OCR0A   = 64;                 // => Einschaltdauer ca. 25%
     }            
    // ============================================================================== =
    Geändert von oberallgeier (14.01.2012 um 17:24 Uhr) Grund: Wieder mal Absturz beim Editieren
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. IR-Bake
    Von tornado im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 18:37
  2. IR-Bake
    Von Bernd-das-Brot im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 17:14
  3. ir-bake
    Von pebisoft im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 14:41
  4. ir-bake
    Von pebisoft im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 08:01
  5. Bake
    Von techboy im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 11:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •