-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Powerdown

  1. #1

    Powerdown

    Anzeige

    hallo zusammen.

    bin Bascom anfänger und muß im rahmen eines schulprojektes eine ir-fernbedienung bauen die zur steuerung von jalousien eingesetzt wird.

    nun habe ich folgendes problem:

    ich möchte nach einer zeit x in der kein taster auf der fernbedienung gedrückt wird, das der µC in den powersave m odus wechselt, um den energie verbrauch so gering wie möglich zu zu halten. nach der betätigung eines bestimmten tasters (am besten wäre noch egal welcher taster) auf der fernbedienung soll der µC wieder hoch fahren und einsatzbereit sein.

    beutze keine tastfeld-matrix. taster sind einzeln auf die ports geführt und liegen gegen masse. (intern. pullup aktiv)

    danke schon mal für eure antworten

    oli

  2. #2
    Gast
    Schick ihn schlafen, aber wie weckst du ihn auf, wenn er seine Ohren zu hat? Hat denn der verwendete uC einen powersave modus? welche events können ihn wieder hochfahren?

    MfG GaronG

  3. #3
    der µC ist ein atmega8L

    und der hat nen powerdown mode.
    aber wenn ich den befehl "powerdown" einfach irgend wo im sourcecode einhacke so reagiert der µC zwar nicht mehr aber die stromaufnahme bleibt unverändert.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Vielleicht könntest du einen empfindlichen Erschütterungssensor nehmen, und
    wenn der meldet (Fernbedinung wird vom Tisch genommen)
    wird ein Interrupt ausgelöst, und der µC fährt hoch.

    Du kannst auch dem Watchdog benutzen.
    Und durch ihn alle... xy ms einen Interrupt auslösen, und checken,
    ob Tasten gedrückt wurden.
    (Braucht mehr Strom.)

    Ganz liebe Grüße,
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  5. #5
    wie gelange ich eigentlich per bascom-basic in den powersave modus.
    bzw in den energiesparmodus?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI

    Einfach

    powerdown
    oder
    idle

    Ganz liebe Grüße, Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  7. #7
    Gast
    dachte ich auch. tut sich aber nix. die stromaufnahme ändert sich nicht.
    muß ich nocht irgend etwas configurieren?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Hm. Habe da keine Erfahrung damit.
    Definiere mal die Interrupts, und eine ISR.

    Was nimmt der Atmel denn auf?

    Ganz liebe Grüße, Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Mal ne ganz andere Idee:
    Ich gehe mal davon aus, dass die Taster direkt an an Masse oder Vcc sitzen. Wenn du dann von hier eine Diode (in entsprechender Richtung) zum Versorgungspin des AVRs schaltest, wird er nur so lange Saft bekommen, wie die Taste gedrückt ist. Je nachdem wie hoch der Sperrstrom der Diode ist, geht der Stromverbrauch während der Zeit in der du keinen Taster drückst gegen 0!

    MFG Moritz

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Na det is ne tolle Idee!
    Zeitlich dürfte es da kaum Probs geben.

    *dafür*

    Ganz liebe Grüße, Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •