-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suche Daten / Datenblatt für einen Schrittmotor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161

    Suche Daten / Datenblatt für einen Schrittmotor

    Anzeige

    Hallo User,
    ich hatte vor längerer Zeit einige Schrittmotoren gekauft, leider habe ich da kein Datenblatt dazu.
    Schrittmotor-Bezeichnung:
    MFG NO. E1360133
    P/N 127E02633
    ELITE Electrical
    Instruments LTD.

    Ich habe da auch noch eine Frage:
    Irgendwo hatte ich mal was von 1/4-telschritt und 16-zehntel Schritt gelesen, wie funktioniert daß eigentlich, mit Soft- oder mit Hardware?

    Es wär super und ich würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank für die Antworten und ich wünsche Allen schöne Feiertage. MfG HM

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von HM Beitrag anzeigen
    Irgendwo hatte ich mal was von 1/4-telschritt und 16-zehntel Schritt gelesen, wie funktioniert daß eigentlich, mit Soft- oder mit Hardware?
    Mikroschritt/microstepping ist hier das Stichwort. Z.b. der TMC249 von Trinamics kann das.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161
    Hallo TheDarkRose,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Ich habe es mir fast gedacht, daß man dafür einen anderen Treiber-IC benötig, scheint auch nicht gerade preiswert zu sein.
    Ja also nochmals vielen Dank für den Tipp, hat mir auf jeden Fall weitergeholfen.
    MfG HM

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    So teuer sind die TMC chips auch wieder nicht.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161
    Hallo TheDarkRose,
    ja also für den nackten IC "TMC428" sind das um die 10-11€, da kommen bestimmt noch par Teile dazu, Mosfets und die LP.
    Für Schrittmotoren, die mal 5€/St. gekostet haben, weiß ich nicht, ob sich das lohnt.
    Ich habe in der Zwischenzeit gelesen, daß da Software mit Takt-Richtungssignal nicht funktionieren soll, aber da müßte ich mich schon etwas näher damit befassen, leider wird das jetzt zu dieser Jahreszeit nichts mehr.
    Es war auch hauptsächlich Interessehalber, mal als Inpud gedacht.
    Die Schrittmotordaten benötige ich aber trotzdem.
    Vielen Dank. MfG HM

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Du verwechselst da was. Der TMC428 bzw TMC429 (der neuere) ist nur ein "Steuerer". Diesem sagst du eigentlich wie viele Schritte der Schrittmotor (bis zu 3) fahren soll und setzt dies in eine Microstepping Sequenz um, welche er dann an einen der vielen möglichen Treiber IC's schickt.

    Laut Datenblatt sind TMC260/261/262 Treiber mit Step/Direction Interface was du suchst. Aber für 5€ Schrottmotoren zahlt sich das nicht wirklich aus, denn ob die gut im Mikroschrittbetrieb laufen, lässt sich bezweifeln. Also ich hab eigentlich noch nie <30€ für einen Schrittmotor ausgegeben...

    Edit: TMC260/261 haben integrierte MOSFET's, beim TMC262 sind externe nötig.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Der Motor ist hier mit ein paar Angaben erwähnt:
    http://www.roboternetz.de/community/...ight=127E02633

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161
    Hallo TheDarkRose,
    oh ja, vielen Dank für die Erklärung, da hab ich wohl wirklich was verwechselt, daß kommt eben davon, wenn man nicht richtig informiert ist, meine Schuld.
    Vielen Dank für Deine kompetente Antwort. MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von HM
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    161
    Hallo Manfred,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Super, daß Du mir mit dem Link für die Daten des Schrittmotors noch helfen konntest, jetzt kann ich den Motor besser einschätzen / einordnen.
    Also nochmals vielen Dank und ein schönes Weihnachtsfest, auch für alle Anderen.
    MfG HM

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Schrittmotor ansteuern wenn kein Datenblatt vorhanden
    Von MerlinTheWizzard im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 17:29
  2. suche schaltplan für einen 5 phasen schrittmotor
    Von leo121 im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 00:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 00:34
  4. Datenblatt Berger-Lahr Schrittmotor ???
    Von jumbo im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 19:16
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 15:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •