-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Reihenentwicklung für e^x

  1. #1
    baldi12
    Gast

    Reihenentwicklung für e^x

    Anzeige

    hallo, bitte um hilfe
    wäre sehr dankbar für eure hilfe !!!!!!!


    Die Exponentialfunktion e^x lässt sich wie folgt als Reihe entwickeln:

    e^x = 1 + (x/1!) + ((x^2)/2!) + ((x^3)/3!) + ....... + ((x^n)/n!)

    Erstelle ein Programm welches x einliest und mittels der Reihenentwicklung den Wert von e^x berechnet.

    Das Hauptprogramm soll wie folgt aussehen:


    void main(void)
    {
    float x,y;
    printf("x = ");
    scanf("%f",&x);
    y = Exp(x);
    printf("e hoch x = %12.4f");
    }


    Erstelle die Funktion Exp().

    Die Reihenentwicklung soll abbrechen, sobald ein Summenglied kleiner als 1*10^(-7) ist.

    Für die Berechnung der Fakultät soll die Funktion Fakult(int) erstellt werden.


    mfg baldi [/img]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    bist du der selbe baldi wie der: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=5028 ??

    wenn ja:
    & [-X &
    mfg churchi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    223
    wo liegt dein Problem?
    glied = 1;
    exp = 1;
    while( glied > 1e-7 ) {
    glied = x^i/fak(x);
    exp += glied;
    }
    return exp;

    Achtung, der Code ist unvollständig und soll nur einen Ansatz darstellen. fak() wirst du auch noch proggen müssen ...

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    11
    ok danke schön !!!!
    es funktioniert schon !!

    MfG baldi

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •