-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Diode mit einer Wellenlänge gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330

    Diode mit einer Wellenlänge gesucht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    gibt es eine LeuchtDiode, die z.B. nur Licht mit einer Wellenlänge von 300nm aussendet??
    Oder braucht man da z.B. noch einjen Filter - und wo bekommt man den??


    Und, wie messe ich das Licht dann? Gibt es eine Photodiode, die so z.B. 300nm + - 20nm oder so auslesen kann? Oder nimmt man da eine einfache Photodiode, die alle Spektren lesen kann und das macht man halt in einem dunklen Raum?



    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    170
    hallo,
    ...wie messe ich das Licht dann --- was willst Du denn messen, die Lichtstärke oder die Wellenlänge ?
    Vielleicht wäre es ganz nützlich, wenn Du mal darstellst,was Du dami machen willst.
    (Wellenlänge messen ist übrigens garnicht so kompliziert.)
    mfg
    Achim

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    25
    Licht ist elektromagnetische Strahlung, die für den Menschen sichtbar ist. Dieser Teil des elektromagnetischen Spektrums reicht von etwa 380 nm bis 780 nm Wellenlänge. Dies entspricht Frequenzen von etwa 789 THz bis 385 THz. Eine genaue Grenze lässt sich nicht angeben, da die Empfindlichkeit des Auges an den Wahrnehmungsgrenzen nicht abrupt, sondern allmählich abnimmt. Die an das sichtbare Licht angrenzenden Bereiche der Infrarot- und Ultraviolettstrahlung werden häufig ebenfalls als Licht bezeichnet.

    Quelle = http://de.wikipedia.org/wiki/Licht
    Das Licht wirst du also nicht sehen können(laut wiki)
    Die Wellenlänge kannst du normalerweiße grob über die Farbe bestimmen. Unter der Verlinkung von Oben http://de.wikipedia.org/wiki/Licht ist eine Tabelle.

    Für was brauchst du den eine Leuchtdiode die Licht in dieser Wellenlänge sendet ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    300 nm sind schon recht kurzwellig für eine LED oder Laserdiode. Wenn man da noch ein LED findet wird die eher etwas teurer. Eventuell ist noch ein kleiner Rest bei einer UV LED mit dabei.

    Die Dioden zum Empfangen sind an sich alle Breitbandig. Es gibt nur Fotodioden aus SiC oder ähnlichem Material die nur unter vielleicht 450 nm ansprechen. Wenn man nur die eine Wellenlänge haben will, dann nimmt man einen Filter davor. Je nach Anwendung reicht es auch den Raum dunkel zu machen oder das gewünschte Licht zu modulieren. Bei weniger als 450 nm hat man als Hintergrundlicht ohnehin nicht besonders viel.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Ich würde das Licht durch eine wässrige Probe schicken. Je nach Zuckergehalt der Lösung fällt weniger Licht durch (Intensität=schwächer).

    Dazu brauche ich Licht, dass ziemlich genau die Wellenlänge hat, die Zucker verschluckt.

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Warum soll die Konzentration von Zucker nicht durch Saccharimetrie gemessen werden?

    Unter Saccharimetrie, abgeleitet von Saccharid, dem chemischen Oberbegriff für Zucker, versteht man eine polarimetrische Bestimmung der Konzentration von wässrigen Zuckerlösungen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Saccharimeter

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von runner02-oder-gast?
    ... LeuchtDiode ... 300nm ... wie messe ich das Licht dann? ... Zuckergehalt der Lösung ...
    Und Du bist sicher, dass der Extinktionskoeffizient so signifikant variiert? Und dass der mit der Konzentration in einer handhabbaren Weise korrelierbar ist?

    Ich habe in Zuckerfabriken den Zuckergehalt mit nem Refraktometer gemessen - absolut schnell und simpel. Die gibts auch als Prozessgeräte für online-Durchflussmessung. Auch Oechsle wird so gemessen. Das ist eine ziemlich ausgefuchste, stabile Praxis.

    Bei der Extinktion hätte ich Bange, dass mir evtl. der Tyndalleffekt die Messung verhunzt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Möglicherweise geht es auch ohne Blut ? http://www.idealo.de/preisvergleich/...gory/9952.html .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Guck mal bei Roithner Laser. Die haben LED's mit diesen Wellenlängen. Link: http://www.roithner-laser.at/

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kapazität einer Diode in Reihe
    Von hacker im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 21:58
  2. Was passiert mit einer defekten 1N4148 Diode?
    Von Accenter im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 21:35
  3. Arbeitsgerade bei einer Diode
    Von Pille456 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 18:16
  4. Reichweite einer IR Diode
    Von Palmer im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 16:00
  5. Verstärkung nach einer Diode (10kHz)
    Von Jericho_one im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 12:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •