-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rotierender Trafo für Propelleruhr

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192

    Rotierender Trafo für Propelleruhr

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe in nächster Zeit vor eine Propelleruhr zu bauen.

    Mit Schleifkontakten bin ich nicht ganz so glücklich...

    Also hab ich mich weiter belesen und bin auf einen Rotierenden Trafo gestoßen.

    Dabei soll die Primärseite Außen Fest stehen und 100 Windungen besitzen (Durchmesser des Drahtes: 0,3mm)
    Die Sekundärseite soll sich an der Rotierenden Platine bzw. der Welle befinden, 150 Windungen bei 0,3mm Draht.

    Ich bin nur an Zweifeln wie ich auf die Windungen Schließen kann
    es sollen bis 400mA übertragen werden

    Dabei möchte ich auf die Primärseite 12V geben und mit einen 20khz PWM die Spannung zur Sekundärseite übertragen.

    Für mich nun die Frage wieviele Windungen mit welchen Querschnitt brauche ich an Kupferlackdraht.

    Würde mein Draht überhäuft die 12V aushalten bzw den Strom der fließt?

    q = 3,14/4*0,3mm ² = 0,07mm²

    l = 3,14*50mm = 0,157m --> *100 = 15,7m

    R= l / (kappa*q) = 15,7m/(57*0,07) = 3,9 Ohm

    I = 12v / 3,9 Ohm = 3A

    Dürfte bei 0,3mm Draht doch etwas viel Strom sein oder?
    Ich hab mich bestimmt verrechnen oder etwas nicht berücksichtigt?

    Hat da wer Praxiserfahrung?

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    Such mal im großen Netz nach "Royer-Converter" ..........
    mfG
    Willi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192
    danke schon mal ein guter ansatz...

    Nur was hindert mich nun daran als Primärwicklung 2x50 zu nehmen? woher weiß ich was ich an Windungen aufbringen muss?

    Kann ich die Sekundärseite ohne Probleme vergrößern?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    103
    Du musst bei der Frage, ob der Querschnitt des Drahtes für den Strom ausreicht, den Blindwiderstand berücksichtigen. Bei sinusförmiger Spannung gilt Blindwiderstand=Kreisfrequenz*Induktivität. Für die Rechteckspannung gilt diese Rechnung nicht, aber in erster Näherung kannst Du dennoch so rechnen. Die Induktivität hängt von der Spulenform ab. Suche hier nach passenden Formeln für Deine Anordnung. Auf jeden Fall erhältst Du insgesamt einen deutlich höheren Wechselstromwiderstand, als Du für Gleichstrom berechnet hast.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ deko

    Über Wirkungsgrad von kernlosen Trafos kannst du dort etwas erfahren: http://www.roboternetz.de/community/...ürste-fertig)?

    Übrigens, bei 144 MHz habe ich so einige W fast verlustlos übertragen können.

    Ich selber, würde fur Versorgung und Datantransfer zwei unterschiedliche Trafos verwenden. Fur Daten z.B. einen vom rotierenden Schreib- Leseköpfen aus alten Videorekorder.

    Die Versorgungspannung sollte mit Schleifkontakten und Pufferelkos praktisch verlustlos gehen.
    Geändert von PICture (15.12.2011 um 17:18 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. Suche: RGB-LED´s für eine Propelleruhr
    Von Propeller Clock im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 00:09
  2. 360° konstant rotierender Motor
    Von mr.scrow im Forum Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 08:01
  3. Konstant rotierender Motor / 180°
    Von mr.scrow im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 15:01
  4. Brauche Hilfe für rotierender Trafo
    Von Bluesmash im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 22:01
  5. Meine Propelleruhr
    Von izaseba im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 14:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •