-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Entwicklung effiziente Getriebemotorsteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802

    Entwicklung effiziente Getriebemotorsteuerung

    Anzeige

    Es ist wieder mal an der Zeit eine Motorsteuerung zu entwickeln. Gegeben ist ein Dunkermotoren GR42X40 mit U=24V, I_N=1,7A und einer Untersetzung von 72:1, sowie einem Geber. Gedacht hätte ich an eine H-Brücke in Form von eines L6203 oder gibt es schon was geileres (vielleicht auch in SMD) auf dem Markt? Hatte jetzt eine Weile nichts mehr in diesem Bereich zu tun. Da ich die Schaltung möglichst klein und effizient halten will kommt ein ATmega88 im SMD Gehäuse zum Einsatz. Der dürfte ausreichend sein, für die PWM Ansteuerung und einlesen der drei Gebersignale ausreichend sein. Müsste ich nur mehr einen effizienten DC/DC-Wandler finden, der mir meine 24V auf 5V runterbringt. Empfehlungen?
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    Hallo,
    Zitat Zitat von TheDarkRose Beitrag anzeigen
    Gedacht hätte ich an eine H-Brücke in Form von eines L6203 oder gibt es schon was geileres (vielleicht auch in SMD) auf dem Markt?
    Da gibt es viele..........

    Ich habe dafür den TLE5205 benutzt. Siehe >http://www.roboternetz.de/community/...ler-PID-Bascom

    Ist im Augenblick in diesem Gehäuse schlecht zu bekommen. Distrelec hat aber auch im TO263.

    Zitat Zitat von TheDarkRose Beitrag anzeigen
    Müsste ich nur mehr einen effizienten DC/DC-Wandler finden, der mir meine 24V auf 5V runterbringt. Empfehlungen?
    TRACO-POWER ?
    mfG
    Willi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Hmm, der TLE5205 ist aber nicht wirklich gerade für PWM Ansteuerung geignet.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hallo,
    wie wäre es mit einem R-78B5.0-1.
    Beim blauen C mit er Artikelnr. 154974 zu haben. Leider nicht ganz billig.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Du bist ein Traum, die Recom Teile habe ich schon lange wieder gesucht als effektive 78xx Ersatz. Bin mal kurz drübergestolpert, habs aber nicht abgespeichert.

    Ist für dieses Projekt leider doof, da ich auf SMD Teile setzen will, wenn möglich. Soll ziemlich kompakt werden. Preislich ist in diesem Fall egal, da ein Firmenprojekt
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Könnte dir noch den LM22675-5.0 anbieten. Kann dir aber im Moment keinen Distri sagen. Mal bei den üblichen Verdächtigen schauen oder bei TI direkt.
    Link zum DB: http://www.ti.com/lit/ds/symlink/lm22675.pdf

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Danke, der sieht super aus. Bei RS gibts die Adjustable Version und bei Farnell sind beide Versionen vorhande. Gar nicht mal so teuer und kaum externe Bauteile. Sehr schön.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    ähnlich zum genannten Chip vom joar50 wäre z.B. der LM2575 (TO-263-Gehäuse bei reichelt).
    Gedacht hätte ich an eine H-Brücke in Form von eines L6203 oder gibt es schon was geileres (vielleicht auch in SMD) auf dem Markt?
    Schau dir mal den VNH3SP30 an. SMD, 30A, für den Kfz-Bereich gemacht, quasi unzerstörbar
    Grüße, Bernhard

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Digikey und Future Electronics hätten welche. Mouser, Farnell und RS habe ich jetzt nicht überprüft.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    @BMS
    Danke, der LM2575 ist super, vorallem im TO-263 Gehäuse, lagernd bei RS für €6,94 netto
    Der VNH3SP30 ist aber schon ein bisschen oversized bei einem I von 1,7A. Da täte was kleineres auch. Wenn möglich ohne Lötflächen unterm Chip, da wir doch noch SMD per Hand löten

    @joar50
    Danke für's schauen, hab's aber eh gestern schon gefunden RS wäre für uns immer am besten, da gibt's guten Rabatt, die Bestellung über SAP ist auch am schnellsten draußen und deren Lieferzeit ist unschlagbar.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Entwicklung
    Von Mat1980 im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:59
  2. Brauche Hilfe beim Bau einer Getriebemotorsteuerung
    Von daywalker008 im Forum Elektronik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 08:25
  3. Frage zur Getriebemotorsteuerung mit L298
    Von Foooob im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 22:59
  4. getriebemotorsteuerung
    Von bassdart im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 17:35
  5. Suche effiziente H-Brücke
    Von Kurtl im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 13:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •