-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: es geht auch anders

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941

    es geht auch anders

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo, guten tag.
    wir hatten gestern eine diskussion über das wenn und aber von c.
    ich habe eine roboter(küchenbrettroboter) mit folgenden anbauteilen:
    - sharpsensor g2d12 über adc
    - easy-radio (serielles funkmodul)
    - ultra srf04 (i2c)
    - ultra srf08 mit triggerpuls
    - tsop1736 zum empfang von daten mit der fernsehfernbedienung
    - ir-diode als sender zum tsop1736
    - lcd 24x2, lässt sich auch mit 16x2 ansprechen
    - kompassmodul über I2C cmps03
    - motoren über pwm
    da ich auch belehrungsmässig noch lernfähig bin, würde mich eine lösung
    in "c" für "winavr" für die obengenannten baugruppen interessieren.
    es können funktionelle hinweise per web sein, die aber konkret sind.
    die oben genannten baugruppen werden für die funktionsweise des roboters benötigt.
    so wie ich mich im forum umgesehen habe ist das der standard den jeder anstrebt
    und je nach der geldbeutelgrössee dieses realisieren möchte.
    eine fundamentale zusammenfassung der steuereinheiten in "c" wäre ein erster
    schritt zur verwirklichung eines standards für anfänger und nichtanfänger.
    hier wäre dann auch eine zügige ideenverbesserung möglich wenn dieses grundgerüst
    besteht. ich hoffe auf eine positive antwort.

    mfg pebisoft

  2. #2
    Gast
    interessierst du dich auch für Hardware-TWI an sich?
    dazu habe ich mal Code gepostet, der Titel war irgendwas mit I²C (oder ähnlich)

    für ein LCD gibts die library von Peter Fleury(hab ich verwendet), den Link hab ich nicht im Kopf(ich bin grad nicht daheim), aber der dürfte auch schon mal gepostet worden sein

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    München
    Alter
    51
    Beiträge
    298
    Hier der Link zur LCD Lib
    http://homepage.sunrise.ch/mysunrise...ury/index.html

    Gruß
    m.artmann

  4. #4
    Gast
    Hallo

    und hier ein Link zu einem sehr guten RC5 Empfänger.

    MFG

    http://www.mikrocontroller.net/forum...74473.html#new

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    ich hab mir gerade die Aufgaben nochmal durchgesehen...eine IR-LED anzusteuern dürfte kein Problem sein, ist denke ich genauso wie eine normale LED und das wird im Tutorial auf www.mikrocontroller.net erklärt

    mit dem Empfänger zur IR-LED kenne ich mich nicht aus(tsop1736), ist das so eine Art Phototransistor? dann könnte man ihn ja entsprechend an einen Interruptfähigen Pin anschließen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    München
    Alter
    51
    Beiträge
    298
    Wen der TSOP1736 interessiert,

    Bei Reichelt gibt es das Datenblatt zum Runterladen.
    Auf Seite 2 ist unten eine Beispielschaltung die wunderbar funktioniert.

    Gruß
    m.artmann

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    Für I²C verwende ich die Appnote 315 (Master) und 311 (Slave) von Atmel.
    Die Appnotes sind zwar für den IAR Compiler, aber ich hab irgendwo
    schon nen angepassten Code für den avr-gcc gepostet.
    Da waren auch Beispiele für die Ansteuerung dabei.

    Alles andere wie PWM, ADC und Interrupts wird in vielen Tutorials erklärt.
    Besonders gut auf http://www.mikrocontroller.net/wiki/AVR-GCC-Tutorial

    Allgemein gibt es für fast jedes Problem (PS2 Tastatur, UART) schon eine
    Appnote von Atmel, lohnt sich da mal durchzublättern.
    Open Minds. Open Sources. Open Future

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, ich freue mich über eure vorschläge.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Ort
    Untersöchering(Bayern,Alpenvorland)
    Alter
    30
    Beiträge
    215
    Hey alle. Erstmal ich fänds auch gut wenn jemand für die genannten Bauteile standart Funktionen schreiben würde. Ich würde daran auch gerne mit arbeiten. Meine C Kenntnisse sind nicht all zu schlecht, und ich habe immer so viele Ideen.
    Ich könnte jetzt schon I2C Master Funktionen posten, und wenn interesse besteht könnte ich auch erklären wie man einen ATmega als I2C Slave konfiguriert und Codebeispiele posten.
    Gruß Muraad

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    Hier sind mir grad noch RC5 Funktionen über den Weg gelaufen:
    http://www.mikrocontroller.net/forum...74473.html#new

    Ne extra seite für solche Codes wär wirklich nicht schlecht, besonders
    für Anfänger. Wenn ich überlege wie lange ich z.B. am UART gesessen
    hab
    Als meine Routinen fertig waren, hab ich auch welche im Inet
    gefunden *g*.
    Open Minds. Open Sources. Open Future

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •