-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was ist ein ATA6660

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735

    Was ist ein ATA6660

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Forum,
    Habe gerade das Datenblatt von der C-Control gesehen. Darin steht ein ATmega128, das wusste ich aber auch schon vorher.
    Nun zu meiner Frage:
    Darin befindet sich auch noch ein 8-Beiniges IC, ein ATA6660.
    Im Inet habe ich schon herausgefunden das es sich um ein Can Transceiver handelt.
    Kann mir einer sagen was dieser Baustein kann und wofür er eingesetz wird??
    Habe bis her noch nichts gefunden wo ich den sinn verstehen kann.
    Ich bedanke mich im Vorraus

    Mfg
    bnitram
    Geändert von bnitram (13.12.2011 um 16:15 Uhr)
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Das ist ein IC welches dir erlaubt Mikrocontroller an einen CAN-Bus anzuschließen.
    Du weißt ja was ein MAX232 ist. Der wandelt den Mikrocontroller UART in RS232 um. Der ATA6660 macht was ähnliches. Der wandelt Daten die du in ihn rein schiebst so um das du mit anderen Geräten am CAN-Bus kommunizieren kannst.
    Hier hast du ein Datenblatt zu dem Chip:
    http://www.atmel.com/dyn/resources/p...ts/doc4582.pdf
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Ah,Ok. Danke
    Aber wozu braucht man einen Can-Bus. Hab gelesen das man den in Autos und Flugzeugen verwendet. Was sucht dann dieser Baustein im Pro-Bot??

    Mfg
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Naja die Frage wozu man ihn braucht ist so eine Sache. Wofür brauchst du I²C? Wofür brauchst du SPI?
    Der CAN-Bus wird in Autos und Flugzeugen verwendet, weil der Bus sehr robust und wenig störanfällig ist. Wäre doof wenn du im Flugzeug einen sehr störanfälligen Bus hast und auf einmal die Steuerung ausfällt oder
    Du kannst den CAN-Bus natürlich auch privat verwenden. Es ist einfach ein ganz normaler Bus den du für alle möglichen CAN Bausteine verwenden kannst.
    Hier mal eine Beschreibung zum Bus:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Controller_Area_Network
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Vielen Dank,
    du hasst mir sehr geholfen. Ich werde dieses IC wohl nie brauchen aber trotzem würde ich meines wissens nach sagen, das der I²C-Bus nützlicher ist als ein Can-Bus in einem Roboter wie dem Pro-Bot

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    23
    Ein Freund von mir hat auch vor kurzem den Pro-Bot geschenkt bekommen. Von daher weiß ich wovon du sprichst. Wenn du dir die Datenblätter aber nochmal genauer anschaust, steht dort, dass dieser IC nicht verbaut ist.
    Bei genauem Hinschauen fällt auf, das keine der Teile im Diagramm auch wirklich im C-Control-Modul verbaut sind.
    Zitat Zitat von Anleitung C-Control PRO - 3.4.5.1 Mega 128 Modul
    Der hier abgebildete Schaltplan zeigt das geplante C-Control Pro Modul mit CAN Bus, was aber
    bisher nicht gebaut wurde. Im C-Control Pro 128 Modul ist eine Mega 128 CPU eingebaut, und kein
    AT90CAN128 wie hier abgebildet. Auch der ATA6660 CAN-Bus Transceiver ist nicht vorhanden.
    Viele Grüße
    Flo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    735
    Hallo geekalert,
    Das habe ich vor 2 tagen auch gesehen.
    Trotzdem danke.

    Mfg
    bnitram
    Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
    http://www.kondensatorschaden.de/
    Viel Spaß!!

Ähnliche Themen

  1. ATA6660 CAN-Controller
    Von Ceos im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 15:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •