-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Platinenlayout ohne Software

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    7

    Platinenlayout ohne Software

    Anzeige

    Hallo liebe Roboternetz Gemeinde, ich hab da mal eine Frage...

    Ich möchte mir mit einer Euro-Lochrasterplatine eine Schrittmotorsteuerung bauen.
    Um das Layout vorher schonmal gedanklich aufbauen zu können (soll möglichst kompakt sein) würde ich es gerne mal zeichnen...eine teure Computersoftware habe ich leider nicht dafür....

    Jetzt zu meiner Frage: Ich kann nirgens im Netz eine geeignete Vorlage von einer Blanko-Lochrasterplatine finden, wo ich meine Bauteile und die Brücken probeweise einzeichnen kann...kann mir da einer von euch weiterhelfen?

    Danke für eure Mühen!

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Es gibt auch kostenlose Software für den Platinenentwurf:

    http://blackboard.serverpool.org/Home.html
    http://www.roboternetz.de/community/...-(Open-Source)

    Als Alternative dazu eignet sich vielleicht die Demoversion von Lochmaster:

    http://www.abacom-online.de/html/lochmaster.html

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Vielleicht eine doofe Idee aber hast du mal dran gedacht die Lochrasterplatine auf einen Kopierer zu legen und dann einfach das Ding zu kopieren? Dann hast du auf einem Blatt Papier eine Originalgroße Lochrasterplatine drauf. Du kannst die da auch vergrößern sodass die auf dem Papier doppelt so groß ist.
    Da brauchste nicht mal einen PC für

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    7
    Hey danke für eure Antworten!

    @Kampi: Coole Idee werde ich mal ausprobieren!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.591
    Hi evil_knievel
    Zitat Zitat von evil_knievel
    ... Euro-Lochrasterplatine ... Layout ... Blanko-Lochrasterplatine ...
    Wenn man was nicht findet, macht man es selbst. So hatte ich vor dem gleichen Problem gestanden. Also:
    - Eagle Gratisversion downloaden
    - Lochraster selber zeichnen, bei mir ist das ein 3-Element-Streifenraster
    - Schaltplan entwerfen
    - Board auslegen
    - freuen wenns fertig ist (das ist ganz wichtig).

    Beispiel zu Schaltplan, Boardentwurf und fertigem Minidingelchen (Pacer zum Laufen, Kraftstudio etc)


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pcr_80-sch.jpg
Hits:	32
Größe:	25,1 KB
ID:	20710 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pcr_80-brd.jpg
Hits:	46
Größe:	92,9 KB
ID:	20711 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PCR80_2145.jpg
Hits:	47
Größe:	81,3 KB
ID:	20712


    Man kanns auch mit Papier (kariert ist da empfehlenswert) und Bleistift machen. Dazu gäbs hier (Schaltplan und Bestückung) ein Beispiel, das fertige Teil sieht dann so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	servotester_1663.jpg
Hits:	37
Größe:	24,0 KB
ID:	20713

    Viel Erfolg
    Geändert von oberallgeier (06.12.2011 um 13:21 Uhr) Grund: Paperware-Beispiel
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ok
    Sag mir Bescheid ob es funktioniert
    Hab ich selber noch nicht ausprobiert. Eventuell musst du die Auflösung des Kopierers höher stellen damit die Löcher erkannt werden. Musst du halt mal testen

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    7
    JA sag ich dir bescheid, aber leider erst morgen...hab grad keine Platine hier.
    Bin ich auch mal gespannt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von µautonom
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    222
    Hi sowas brauchte ich mal, habs ma eben schnell mit Eagle gemacht.

    Rastermaß ist 2.54mm, schau ma obs so passt.

    (PDF ist leider zu größ um hier hochzuladen)

    http://www.file-upload.net/download-..._test.pdf.html

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    Weil
    Beiträge
    13
    Hier eine kostenlose Alternative:
    www.fritzing.org

    Damit kann man eine Schaltung auf einem Steckbrett planen. Der Schaltplan bildet sich dabei automatisch mit.
    Sobald die Schaltung funktioniert kann man eine Platine designen (max 2 Lagig), ein Autorouter ist dabei. Eine Platine kann man auf der Webseite auch bestellen.

    Total genial und super einfach!

Ähnliche Themen

  1. MegaLoad-BootLoader: Win-Software ohne .NET-Framework
    Von -schumi- im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:24
  2. Software-UART ohne Start-, Stop- und Paritybit
    Von TurboFischer im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 23:07
  3. Platinenlayout
    Von Frostie im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 15:10
  4. Platinenlayout
    Von im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 18:52
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 12:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •