-

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Shrediquette NanoQuad

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    27
    Beiträge
    1.400

    Shrediquette NanoQuad

    Hallo,

    ich wollte mal das Projekt von Harald Sattler und mir, Sven Schreiber, vorstellen, den Shrediquette NanoQuad.
    Dies ist ein Miniatur-Quadrocopter mit einem maximalen Maß von 14cm und basiert auf einer von mir modifizierten Firmware von William Thielicke's Shrediquette.
    Als IMU wird der MPU-6050 von InvenSense benutzt. Ich würde stark behaupten das unser Projekt eins der ersten Projekte ist welches mit dieser IMU fliegt.

    Gesteuert wird dieser von mir über Infrarot. Harald hat dazu eine kleine Platine entworfen mit der das PPM signal des Senders in 38kHz IR Signale ummoduliert wird.
    Harald selbst fliegt nun mit einem Miniatur 2,4GHz Empfänger, dem Coral. Mehr dazu findet ihr auf seiner Website. siehe Link am Ende des Post's.

    Die meisten Teile haben wir aus ausrangierten TandemZ's von Silverlit.

    Die Flugdauer beträgt in etwa 5 Minuten und der Copter wiegt abflugfertig ca. 20 Gramm.
    So genug "geredet" nun Bilder und ein Video.





    Hier ein Video der ersten Flüge
    Weitere Videos gibt es auf den folgenden beiden Websites





    Mehr und detailierte Infos findet ihr in meinem Blog: http://nanoquad.blogspot.com

    und auf Haralds Website: http://www.harald-sattler.de


    Freundlichen Gruß, Sven
    Der miniatur Quadrocopter: www.nanoquad.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    450
    Genial, will auch so einen haben.

    Darf man fragen, wieviel der spaß gekostet hat?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    132
    Nice !
    echt süß der kleine
    vorallem finde ich es sehr beachtlich das ihr alles auf einer Singelsite platine bekommen habt .
    Weiter so .....
    soll es eine Sammelbestellung oder so geben ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    27
    Beiträge
    1.400
    Hallo,

    @robin:
    materialkosten werden sich wenn du einen sender besitzt unter 100Euro belaufen. mit viel bastelgeschick sollte es auch möglich sein die zwei TandemZ Sender so umzubauen das du damit den sNQ steuern kannst.

    @Koaxpilot:
    danke... ja das haben wir dem harry zu verdanken... er hat darauf bestanden was ich im nachhinein für sehr gut empfinde.
    wenn wir alles veröffentlichen, werden wir im blog und harry's seite möglichkeiten aufzeigen wo man alles beziehen kann.

    gruß, sven
    Der miniatur Quadrocopter: www.nanoquad.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von deHarry
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Bammel Beitrag anzeigen
    mit viel bastelgeschick sollte es auch möglich sein die zwei TandemZ Sender so umzubauen das du damit den sNQ steuern kannst.
    Da gehört ein bisschen mehr als nur Bastelgeschick dazu...

    Meine Idee war, den zweiten Sender, aus dem der IR-Cluster und die zugehörige Endstufe raus geflext wird, auch noch um den Kreuzknüppel zu erleichtern, diesen in den ersten Sender (der noch Original ist) an Stelle des Gas-Schiebers einzusetzen (auch hier muss vorher noch ein bisschen geflext werden) und den Sender so zum 5-Kanal-Sender zu morphen.
    Bis hierher ist es tatsächlich mit Bastelgeschick getan...

    Aber jetzt muss noch ein Mega8 (o.Ä.) eingebaut werden, der die 4 Kreuzknüppelpotis und den Taster (für die LED am Original TandemZ) abfragt, aus den Werten irgend etwas berechnet, das man per Infrarot-Strecke an den IR-Empfänger übertragen und im Mega328 auf dem Copter wieder dekodieren kann.
    Hier ist dann schon zusätzlich Programmiergeschick gefragt.
    Gruß
    Harald
    __________________
    Modellbau&Elektronik
    www.harald-sattler.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    27
    Beiträge
    1.400
    Der Blog ist nun unter www.nanoquad.de erreichbar... dort hat sich in den letzten tage einiges getan.

    derzeit warte ich auf kleine brushless motoren... den die von silverlit die wir momentan verwenden eignen sich leider nicht wirklich für unseren zweck...

    zudem werden wir demnächst kleine empfänger bestellen diese sind dann spektrumkompatibel...

    man darf gespannt sein
    Der miniatur Quadrocopter: www.nanoquad.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Für nen Größeren hat's nicht gereicht, nein?

    Ne, mal ehrlich: Super Projekt! Davon jetzt nen kleinen Schwarm, dann könnt ihr gleich noch ein paar Forschungsgebiete beackern. ;D

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von deHarry
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    596
    Inzwischen sind die Schaltunterlagen (EAGLE Layout und Schaltbild) der PROTOTYP-Versionen des sNQ auf meiner HP zu finden.

    Wir haben uns entschlossen, bereits jetzt alles zur Verfügung zu stellen, was wir momentan haben, damit geneigte Nachbauwillige nicht mehr länger warten müssen.

    Bitte aber immer im Hinterkopf haben, dass die Unterlagen noch Prototyp-Status haben. Der sNQ tut zwar bei unseren beiden Erstlingen, wofür er entworfen wurde, aber die Motoren sind z.B. noch ein Thema mit Kopfweh-Potential.

    http://www.harald-sattler.de/html/snq_layouts.htm
    Gruß
    Harald
    __________________
    Modellbau&Elektronik
    www.harald-sattler.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    27
    Beiträge
    1.400
    Dazu ergänzend möchte ich noch sagen das bislang keine firmware veröffentlicht ist.

    Grund hierfür ist das harald und ich eine etwas unterschiedliche nutzen... seine firmware reagiert auf meiner hardware seltsamerweise komplett anders so das mein sNQ dann nicht gut fliegbar ist. Das Phänomen untersuchen wir aber derzeit.

    Die Layout unterlagen werde ich demnächst auch auf dem Blog veröffentlichen.
    Der miniatur Quadrocopter: www.nanoquad.de

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    königslutter
    Alter
    24
    Beiträge
    42

    Super :-)

    Hallo,

    ich wollte meine Begeisterung hinterlassen!

    Diese kleine Platine und 0815 Bauteile^^

    Wenn dann noch eine Lösung für die Motoren gefunden wird...

    weiter so!

    Gruß,
    Sascha

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Willas Shrediquette Tricopter / Quadrocopter / Hexacopter
    Von Willa im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 3538
    Letzter Beitrag: Heute, 14:37
  2. Shrediquette & Spectrum DX7
    Von geraldf im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 10:16
  3. Probleme mit Tricopter "Shrediquette"
    Von jevermeister im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 17:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •