-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Robby ist TOD!!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    HDN
    Alter
    35
    Beiträge
    102

    Robby ist TOD!!!

    Anzeige

    In ewigen gedenken an meinen treuen wegbegleiter schreibe ich diesen Artikel.
    Es hatte mein leben seit Nov. vorletzten Jahres bereichert, mir neue wege gezeigt und mir kopfzerbrechen bereitet.Nun liegt er da und giebt keinen mux von sich.
    Es war kein Unfall oder Experiment nein es war ein hinterlistiger mord.
    Es gieb halt leute die nicht wissen das man einen motor nicht auf eine leiterplatte legt solange noch strom drauf ist.
    Grade heute hatte ich die steuerung für einen Schrittmotor fertig gestellt und die bauteile für mein US Sonar liegen alle schon da.

    Mir bricht es das herz da der kleine kerl sich schon gut bei mir eingelebt hatte und so ein schnelles ende wünch ich keinem.

    Last euch das eine Lehre sein und gebt unter gar keinem falle Robby aus der hand.


    Zum abschluß möchte ich um eine Gedänkminute bitten.
    Trauert um einen Buder von euren Robbys.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    29
    Beiträge
    557
    Ich denke, ich spreche im Namen von vielen Mitgliedern: Wir trauern mit dir.

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    bau dir einen vernüftigen roboter zusammen. schau dir mein küchenbrettroboter an. dieser rp5 ist nicht zum basteln da, sondern nur zum fahren. wer sich dieses geräte kauft hat nach 4 wochen schon alle experiemente durchlaufen und es wird langweilig. im leben wird alles bestraft.
    mfg pebisoft

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    88
    Oder bau dir einen (Getränke) Regalroboter mit einem Lieferroboter (Bei mir ist er Schienengebunden.)

    Da hat die Sache auch einen Sinn.

    Bei mir gibts bei Festln jedenfalls schon lange keinen Streit mehr wer als nächstes aus dem Keller Nachschub hohlen soll.

    mfg Bastlwastl

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    31
    Beiträge
    456
    Oder einen Roboter, der immerwährend deine Katze/Hund/schildkröte/etc. terrorisiert

    Naja, vielleicht ne blöde Idee...
    MfG
    Mobius

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, im album roboterbilder ist der küchenbrettroboter mit:
    3 sharpsensoren, 3 ultra-srf04, 1 ultra srf08, 1 kompassmodul, 1 easy-radio-funkmodul, 1 video-sender, 1 cmoskamera, 1 relaisplatine (8 relais), 2 AVR16, 1 lcddisplay, 3 tsop1736 für die fernbedienung, 1 i2c-eeprom 24c256, 2 is471f.
    mfg pebisoft

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    HDN
    Alter
    35
    Beiträge
    102
    Danke euch für eure trauer und ideen.
    Ich hab mir auch die nacht um die ohren geschlagen und mir einen neuen µC ausgesucht.Hab mich fur einen pic entschieden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    gut so! *zupebischiel*

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Backnang
    Alter
    70
    Beiträge
    48
    Hallo Smi, zunächst mein tiefstes bedauern für Dein zu tode gekommenen Robby!

    Aber wie heißt es immer so schön "wer nicht macht macht auch nichts falsch"!>oder?

    in diesem Sinne viel Glück-für eine neue Auferstehung Robby II. der Große......(spässchen)

    Gruß Hans

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, der pic ist auch eine gute entscheidung. ich habe von roboter-teile.de den picaxe 28x starterset und noch den roboter mit den picaxe 18x. ist ein sehr gelungener roboter den man sehr gut ausbauen kann.
    dieser pic (18x oder 28x) lassen sich sehr einfach programmieren. mein kompassmodul hatte ich auf dem picaxe 28x und 18x schneller zum laufen bekommen als auf meinem AVR16. sehr anwenderfreundlich. die programmiersprache ist basic mit visuellen anteil nach auswahl.
    wer einen roboter steueren möchte ist damit gut beraten.
    mfg pebisoft

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •