-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erster Roboterbausatz

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37

    Erster Roboterbausatz

    Anzeige

    Hallo!

    Ich bin neu hier und wollte fragen, ob ihr mir einen Roboterbausatz empfehlen könnt. es wäre mein erster "richtiger" Bausatz, ich habe vorher nur mit Lego mindstorms gearbeitet (auch in NXC).
    Ich habe gehört, dass der Asuro und der Pro Bot128 gute Einsteigermodelle sind. Doch wollte ich fragen, welcher besser für mich geiegnet ist.

    Zu mir und meinen Vorkenntnissen:
    Ich bin 13 Jahre alt
    habe vorher in NXC programmiert
    will mit diesem Buch

    http://www.amazon.de/gp/product/3839...pf_rd_i=301128

    jetzt C lernen

    bin noch relativ unerfahren im löten; ich habe bis jetzt nur ein paar mal in der Elektronik-AG gelötet



    Ich würde den Roboter gern in C programmieren. Er sollte wenn möglich keinen zu groß abweichenden Dialekt haben, da ich ja noch relativ unerfahren im Programmieren bin(er sollte also nicht zu schwierig zu programmieren sein)
    der Roboter sollte auch noch erweiterbar sein(z.B. mit einer Kamera), aber auch schon als Bausatz im Set ein paar Sensoren(Lichtsensor, Ultraschall etc.) haben

    Kann mir jemand einen Roboter empfehlen

    Danke schon mal im Voraus.

    MfG robofan1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hallo und willkommen im Forum.

    Ich persönlich bin vom NiboBEE überzeugt. Er hat viele Vorteile gegenüber dem ASURO und ich muss es wissen, denn ich habe Beide. Dem entgegen steht, dass dir hier im Forum beim Asuro mehr geholfen wird und es viele Anleitungen für Selbstbau-Erweiterungen gibt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37
    wie siehts denn mit dem aufbau aus? ist der nibo bee schwierig? in welcher sprache wird er programmiert?

    MfG robofan1

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hi,

    sieh mal hier: http://www.nicai-systems.de/nibobee.html

    Wird in C programmiert, Aufbauen (Löten) musst du ihn selbst - ist aber im Handbuch sehr gut erklärt. Und Erweiterungen gibt es auch schon einige.

    Ein kleiner Beispielcode für den Betrieb eines Infrarotmodules:

    // nibobee IR-LEDs an PA0 und PA1 im Wechsel mit 36kHz ansteuern 10.1.2010 mic
    // http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=479870#479870
    // Die Anoden der rechten IR-LEDs hängen mit Vorwiderstand an PA0 (X1-AN0)
    // Die Anoden der linken IR-LEDs hängen mit Vorwiderstand an PA1 (X1-AN1)
    // Die Kathoden beider IR-LEDs sind mit PA3 (X3-AN3) verbunden
    // Der Empfänger SFH5110 ist mit PA2 (X2-AN2) verbunden
    #include <nibobee/iodefs.h>
    #include <nibobee/delay.h>
    #include <nibobee/led.h>
    #include <stdlib.h>
    #define FALSE (1==0)
    #define TRUE (1==1)
    int main(void)
    {
    led_init();
    delay(2000); // wait4programmer
    // Timer2-Setup für 72kHz
    TCCR2 = (1 << WGM21) | (1 << CS20); // CTC-Mode, no prescaling, no OC2-PIN!
    OCR2 = 208; // 36kHz @15MHz
    DDRC |= (1<<PC4) | (1<<PC5); // Anoden der LEDs mit Vorwiderstand (??? Ohm) an PA0/1
    PORTC &= ~((1<<PC4) | (1<<PC5)); // low = LEDs aus
    DDRC &= ~(1<<PC6); // keine 72kHz-Ansteuerung
    PORTC &= ~(1<<PC6); // deshalb Kathoden-Pin auf Ausgang ohne PullUp

    if(TRUE) led_set(0,1); // true-Test
    sei(); // und los
    while(1)
    {
    DDRC |= (1<<PC6); // Trägerfrequenz an Kathoden einschalten
    TIMSK |= (1 << OCIE2); // ISR aktivieren
    led_set(2,1);
    PORTC |= (1<<PC5); // rechte IR-LEDs einschalten
    delay(1000); // zwei Sekunden mit 36kHz blinken
    PORTC &= ~(1<<PC5); // IR-Leds wieder ausschalten
    led_set(2,0);
    led_set(1,1);
    PORTC |= (1<<PC4); // dito für linke IR-LEDs
    delay(1000);
    PORTC &= ~(1<<PC4);
    led_set(1,0);

    TIMSK &= ~(1 << OCIE2); // ISR ausklinken
    DDRC &= ~(1<<PC6); // keine Trägerfrequenz an Kathoden
    PORTC &= ~(1<<PC6); // bedeutet alle IR-LEDS aus
    led_set(LED_R_YE, 0); // Kontroll-LED aus
    delay(2000); // zwei Sekunden dunkel
    }
    }
    ISR (TIMER2_COMP_vect)
    {
    static uint8_t status=0;
    if(status)
    {
    led_set(LED_R_YE, 1); // Kontroll-LED
    PORTA |= (1<<PA3);
    status=0;
    }
    else
    {
    led_set(LED_R_YE, 0);
    PORTA &= ~(1<<PA3);
    status=1;
    }
    }
    Geändert von pinsel120866 (20.11.2011 um 14:11 Uhr)

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37

    Asuro oder Probot 128

    der nibo bee gefällt mir eigentlich nicht so gut, ich finde ihn ein bisschen klein.
    Wenn jetzt die Entscheidung zwischen dem Pro-bot 128 und dem asuro stünde, welcher wäre da eher für mich geignet?
    ein vergleich hinsichtlich erweiterungsmöglichkeiten, Sensoren , schwierigkeit, programmierung etc.

    MfG robofan1

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    klein? die bee ist grösser als der asuro, aber egal. ich empfehle dir, den asuro zu nehmen. lies dich vorher im asurowiki ein, bevor du mit dem löten anfängst.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    37
    noch eine frage: welche erweiterungsmöglichkeiten hat der asuro?

    MfG robofan1

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    lies dir das durch: www.asurowiki.de

Ähnliche Themen

  1. Roboterbausatz mit µC51???
    Von Litzi im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 21:18
  2. P!MOT - Roboterbausatz
    Von Frank im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 21:03
  3. Roboterbausatz...
    Von casual im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 19:14
  4. Roboterbausatz
    Von techboy im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 09:30
  5. Roboterbausatz
    Von techboy im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 10:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •