-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 6-Achsen Roboterarm

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    6

    5-Achsen Roboterarm

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Mein Projekt ist jetzt schon seit einer Weile fertig und ich wollte es mal hier vorstellen.
    Der Roboter hat 5 Achsen, alle durch unterschiedliche Servos angesteuert.
    Die Elektronik befindet sich in einer Art Dose aus zwei Abflussrohr-Enden, der Rest (inclusive Greifer) besteht aus Aluminium.
    Ich verwende einen kleinen Pololu Servo-Controller. Da dieser was die Funktionen angeht sehr beschränkt ist
    überlege ich schon lange wo ich die entsprechende Software herbekomme. In dem Forum hat man mir auch schon geholfen
    aber irgendwie wird das mit Visual Basic nichts. Also habt ihr Programme mit denen man den Maestro-Controller
    ansteuern kann, was könnt ihr mir empfehlen?
    Hier ist auch mal ein kurzes Video:

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20111116_103208.jpg   20111116_103236.jpg   20111116_103252.jpg  
    Geändert von Wingman (16.11.2011 um 13:12 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Sieht doch ganz gut aus, Design ist schlicht und effektiv^^
    Die Bewegungen sehen auch schön sauber aus, was hast du für Servos verwendet?
    Welches Pololu-Board hast du denn verwendet? das mit 6 Kanälen? Mir fällt auch gerade auf, dass das eigentlich ein 5-Achs-Roboter ist, der Endeffektor ist KEINE Achse, da er Position und Orientierung des Endeffektors nicht beeinflusst, nur den Zustand (offen/geschlossen) (den Denkfehler machen viele).
    Bei der Software benutz ich Labview, einfach, weil ich von der Uni aus Zugriff darauf hab. Bei VB wüsste ich jetzt nicht, wie ich da die Timing- und Synchronisationsprobleme lösen könnte.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    6
    Das mit den 5 Achsen ist ja eigentlich klar. Hätte ich selbst drauf kommen müssen.
    Der controller hat 12 Kanäle (http://www.pololu.com/catalog/product/1352)
    Die Servos sind hauptsächlich von Hobbyking
    -2x HKS-9650 (http://hobbyking.com/hobbyking/store...dproduct=13421)
    -1x MG959 (http://hobbyking.com/hobbyking/store...dproduct=15181)
    -1x Turnigy micro als Greifer
    Über die beiden anderen weiß ich nichts, das Servo zum drehen der Bodenplatte ist von Robbe, da braucht es ja Präzision.
    LabView sieht sehr professionell aus, aber ist für Schüler glaub ich nicht erschwinglich.
    Über Schleichwege könnte ich mir das schon beschaffen. Nur bei dem Preis wird mir da mulmig.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    6
    Also ich hab mir jetzt mal die Testversion mit den neusten VISA Treibern geladen.
    Funktioniert einwandfrei. Ich kann den Roboerarm ansteuern. Vielen Dank also für den Tip mit der Software, Geistesblitz!
    Und jetzt muss ich nur noch meinen Saitek Cyborg in das Programm einbasteln.

Ähnliche Themen

  1. 7 achsen vs. 6 achsen
    Von rosetta im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 22:16
  2. RN-Control zur Steuerung von 6-Achsen Roboterarm
    Von kinematrix im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:49
  3. Planung: 5-Achsen Roboterarm
    Von kinematrix im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 22:20
  4. 6-Achsen-Roboter
    Von chixtwo im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 09:04
  5. Achsen
    Von comzine im Forum Mechanik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 10:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •