-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: AT90USB168 ist zu schnell unterwegs

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    54

    AT90USB168 ist zu schnell unterwegs

    Anzeige

    Hallöle,

    habe mir ein DevelopBoard für den 168er zugelegt,
    die sind ja günstig zu haben.....

    Jetzt versuche ich eine LED blinken zu lassen, doch
    leider leuchtet diese mit einem _delay_ms(10000)
    leider nur 5s. Ich bin verwirrt, so kannte ich von
    AVR Studio 4 noch eine Projektoption für die Optimierung,
    dies finde ich jetzt nicht mehr wieder....

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    An der Optimierung wird es nicht liegen. damit Delay_ms geht muss die Optimierung an sein (welche Stufe ist egal) - sonst wird es viel zu langsam.

    Das Problem könnte die eingestellte Taktfrequenz sein. Der Compiler muss den Takt kennen. Der wird entweder im Programm oder halt über die Optionen (gleich über der Optimierung) eingestellt. Die Optionen werden unter dem letzten Punkt von Projekt eingestellt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    habe F_CPU definiert,
    auch schon diverses ausprobiert.

    #define F_CPU 16000000

    auch wenn ich auf 8 oder 4 oder 2 MHz stelle
    bleibt die Geschwindigkeit die gleiche.....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von sternst
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    672
    Zitat Zitat von jwsk Beitrag anzeigen
    #define F_CPU 16000000

    auch wenn ich auf 8 oder 4 oder 2 MHz stelle
    bleibt die Geschwindigkeit die gleiche.....
    Dann steht es nicht an der richtigen Stelle. F_CPU muss definiert sein, bevor delay.h inkludiert wird.

    ... so kannte ich von AVR Studio 4 noch ...
    Was benutzt du denn jetzt? Keine Möglichkeit dort, F_CPU übers Makefile festzulegen?
    MfG
    Stefan

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    okay, vorher definieren klingt logisch,
    bringt auch erfolg,
    aber das timing stimmt immernoch nicht!

    wie schalte ich denn beim 168 von intern auf externe clock?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    54
    danke nochmals

    ich nutze AVR studio5

    habe irgendwo gelesen das es mit studio4 und den USB chips zu timing problemen kommt ...

Ähnliche Themen

  1. Von unterwegs über Internet RS232 kommunikation möglich?
    Von Accenter im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 21:10
  2. Wie schnell ist Bascom ?
    Von dwod im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 13:23
  3. I2C- Bus zu schnell
    Von Flownfluid im Forum PIC Controller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:47
  4. Wie schnell ist der LPT?
    Von Bastlwastl im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 17:44
  5. RS 232 wie schnell
    Von strubel im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 21:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •