-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Pin als Input funktioniert nicht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937

    Pin als Input funktioniert nicht

    Anzeige

    Hallo Community
    Ich bin gerade dabei, mit Bascom weiter herum zu experimentieren. Hab gerade erst letztes Wochenende mal ein ordentliches Experimentierboard zusammengelötet und teste es jetzt auf seine Funktionsfähigkeit. Ports als Output verwenden funktioniert hervorragend, allerdings bekomm ich keinen Input-Pin richtig konfiguriert. Programm sieht wie folgt aus:

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $framesize = 32
    $swstack = 32
    $hwstack = 32
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    
    Config Portc.0 = Input
    Config Portc.1 = Output
    
    Portc.0 = 1              'internen Pull-Up einschalten
    
    Do
    If Portc.0 = 1 Then
      Portc.1 = 1
    Else
      Portc.1 = 0
    End If
    Loop
    
    End
    An Portc.0 ist ein Taster, an Portc.1 eine Led mit Vorwiderstand.
    Leider tut sich nichts. Hab auch schon den Pin gewechselt, externen Pull-up gesetzt, einen anderen Controller eingesetzt, den Pin mittels Litze direkt mit Vss bzw. Gnd verbunden, nichts hilft
    Pins funktonieren als Output wie gesagt top, aber irgendwas mach ich beim Konfigurieren als Input wohl falsch...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    Dieses Problem könnte man schon fast als "Klassiker" bezeichnen:

    Eingänge müssen immer über das PIN-Register abgefragt werden!
    (PORTC.0 ist und bleibt 1 - damit hast Du ja den PullUP-Widerstand aktiviert!)

    Also etwa so:

    If PINC.0 = 1 then
    PORTC.1 = 1
    Else
    PORTC.1 = 0
    End if

    Gruß,

    Daniel


    P.S.:
    aber irgendwas mach ich beim Konfigurieren als Input wohl falsch...
    Alle "Pins" haben nach dem Einschalten des Controller die Funktion eines Eingangs (weil in den DDR-Registern zunächst mal überall eine 0 drinsteht). Eine spezielle Konfiguration ist daher gar nicht nötig, wenn´s denn ein Eingang bleiben soll. Nur wenn der PullUp-Widerstand aktiviert werden oder der Anschluss als Ausgang konfiguriert werden soll, muss man das dem Controller explizit mitteilen.
    Geändert von Sauerbruch (10.11.2011 um 07:57 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ah, ok, vielen Dank
    PinC statt PortC ... das lässt sich in Beispielen auch leicht übersehen.
    Nagut, dann hab ich wohl meine Antwort

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 18:17
  2. Befehl Input und Output klappen nicht
    Von datatom im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 21:35
  3. Mega88 Pin D.0 als Input geht nicht!?
    Von Reinhard im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 07:41
  4. Input funktioniert nicht
    Von Hddkiller im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 19:38
  5. UART Interrupts Input geht nicht
    Von lanic im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •