-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: AU.ROB No2 ist fertig

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von arnoa
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    146

    AU.ROB No2 ist fertig

    Anzeige

    Da ich an No1 gescheitert bin (R.I.P. AU.ROB No1 -> http://www.aurob.com/?p=351) habe ich nun einen „Standard“ Dreirad-Bot gebaut. No2 ist zwar bei weitem nicht mehr so fancy und auch nicht geländegängig, aber zumindest fährt er. Hier einige Fotos:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00057.jpg
Hits:	88
Größe:	56,6 KB
ID:	20505 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00061.jpg
Hits:	71
Größe:	53,3 KB
ID:	20506 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00055.jpg
Hits:	79
Größe:	64,8 KB
ID:	20507 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00047.jpg
Hits:	98
Größe:	83,6 KB
ID:	20508 ... ist nicht hübsch aber funktioniert

    Bis jetzt kann mein AU.ROB folgendes:
    - er erkennt mich bzw. mein Gesicht
    - im Verfolgermodus wechselt er nachdem er mein Gesicht erkannt hat in Körpererkennung und folgt mir
    - Freilaufmodus: AU.ROB fährt einfach durch die Gegend und weicht Hindernissen aus
    - Fährt (bis er auf ein Hindernis aufläuft) in eine vorgegebene Richtung (in Grad)

    Mein Bot.Blog: http://www.aurob.com/?cat=1
    Weitere Fotos zum Aufbau: http://www.aurob.com/?p=395
    Fotos der Einzelteile: http://www.aurob.com/?p=354
    ____________________________________________
    Mehr Infos zu meinem Projekt unter: http://www.aurob.com

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von arnoa
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    146
    Die Hardware meines AU.ROBs ist ja soweit mal erledigt - er fährt, misst wohin und wie weit. Hab mich jetzt an die Steuerungssoftware gemacht - der Teil, der für mich besonders interessant und herausfordernd ist. Ich Entwickle mit Microsoft Visual C# Express - mitunter weil es hier bereits viel Unterstützung gibt und die Community sehr groß ist.

    Nachfolgend der erste Versuchsaufbau. Permanent angezeigt werden die Arduino Sensordaten. Der Mainbereich ist je nach Modus auszuwählen - das Bild unten zeigt eine Routing-Map. In diesem Funktionsmodus ist das Ziel für den AU.ROB von A nach B zu kommen. Das Ganze nur mithilfe des GPS, Routeninformationen und dem Kompass (=aktuelles Arbeitspaket).


    AU.ROSTSO V0.1. (ROboter STeuerungs-SOFtware )
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	roboter_steuerungs_software_v01-1024x553.jpg
Hits:	36
Größe:	47,5 KB
ID:	20973
    ____________________________________________
    Mehr Infos zu meinem Projekt unter: http://www.aurob.com

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    21
    was für motoren benutzt du und wie viel lasst kann der schleppen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    "Getriebemotor (Pollin ARM922696716_03)"
    "Ich hoffe dass die Motoren mit dem Gesamtgewicht zu recht kommen (Batterie: 6KG, Rest ca. nochmal 2KG, Notebook welches dann oben drauf kommt nochmal ca. 1,5 KG – in Summe somit knapp an die 10KG)"

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    21
    ok danke wollt nur mal wissen
    aber hast du vlt ein link bei pollin find ich den nicht

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    direkt per Google: Pollin ARM922696716_03

    http://www.pollin.de/shop/dt/OTA2OTg...696716_03.html

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    21
    ok danke hab nur bei pollin direkt gesucht

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von arnoa
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    146
    Die Motoren und einige andere Sachen habe ich nur wegen dem Preis genommen. Ich bin noch immer in einer Prototype-Phase.

    Die Motoren habe zwar halbwegs Kraft, sind aber sehr ungenau. Hier muss ziemlich viel mit der Software ausgeglichen werden. Wenn ich mit meinem Testaufbau fertig bin würde ich gerne auf Schrittmotoren umsteigen - hab mich aber noch nicht umgesehen was es da so gibt.
    ____________________________________________
    Mehr Infos zu meinem Projekt unter: http://www.aurob.com

Ähnliche Themen

  1. Hexapod aus Alu [fertig]
    Von yaro im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 01:03
  2. Fertig machen oder fertig kaufen ?
    Von iBot im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 13:25
  3. Funkboard fertig!!
    Von bertl100 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 17:06
  4. Asuro ist fertig was nun?
    Von ExtreamCoder im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 23:36
  5. fertig mit usart?
    Von katiiiiii im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •