-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Anfänger mit AVR Studio4

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    61

    Anfänger mit AVR Studio4

    Anzeige

    Hallo Leute,
    meine bisherige Stärke ist Bascom mit der Entwicklungsumgebung
    von myAVR (Board V2.07).
    Auf meinem Tisch liegt eine Steuerung für einen Quadrocopter
    mit einem AVR ATmega168PA (in SMD) ohne Software von
    www.kkmulticopter.com (Version 5.5)
    Habe das Teil bei ebay für ca. 40,-€ geschossen
    Die Firmware habe ich runter geladen, aber das nützt mir mit meinem
    Bascom garnichts. Also schnell Studio4 installiert, aber hier reichen
    meine Englischkenntisse nicht aus.
    Weis auch garnicht, ob ich mit meiner myAVR und Studio4 was
    anfangen kann.
    Gibt es Studio4 evtl. in deutsch?
    Gibt es Bücher in deutsch?
    Würde myAVR und studio4 kommunizieren?

    Grüße

    Rolf

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Hi Rolf,
    kurze Zwischenfrage:
    Willst Du an dem Programm von kkmulticopter was verändern oder willst Du nur den Controller flashen?
    Gruß

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    61
    Hallo dussel07,
    danke für Deine Antwort!
    Vor dem Kauf dachte ich, die Software für einen Quadrocopter wäre bereits installiert.
    War aber nicht! Habe das Modul mit einem Skop abgefragt...an den 6x Motorsteckern liegt kein
    Signal an obwohl ich vom Empfänger die Pins AIL, ELE, THR und RUDD kontaktiert hatte.
    Als Sender dient eine MC22 von Graupner.
    Vom Verkäufer kam diese mail:
    Hi Rolf,
    Does the LED blink? about 1 time second ?
    I loaded a test firmware for you, that is not for fly, if you power it
    on, the LED should blinking, about1 time / second.

    before you connect it to receiver, please load a flight firmware for
    the board, you can download the firmwares from here:
    http://www.kkmulticopter.com/index.p...layout=default

    if you don't load a firmware, the board will don;t work.

    if you loaded a firmware, the board still doesn't work, please tell me
    which firmware you loaded, and the fuse setting for the board you
    used.
    if it is possible, please make a short video for the test progress,
    then I can see it better.

    If the board defect, I will send a new one to you, but please check it first

    Regards
    Yanan


    Grüße

    Rolf

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Das ist doch schon eine *.hex Datei, die kannst du doch auch mit Bascom übertragen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    61
    Hallo Hubert,
    Deiner Idee bin ich heute Morgen nachgegangen und habe versucht ein ganz einfaches
    Programm in Basic zu schreiben.. mit Hilfe von Bascom.
    Bei der Übertragung auf einen Tiny2313 klappte alles.
    Lade ich die .Hex File und will sie Compilieren stellen sich in den ersten 2 Zeilen Fehler ein.

    So sieht das Ganze aus:

    'Datei LED-Test01.bas
    'System-Einstellungen
    '================================================= =====
    'Definition für ATtiny2313
    $regfile "attiny2313.dat"

    'Angabe der Taktfrequenz
    $crystal = 1000000

    Ddrb = 1
    Ledrt Alias Portb.7
    Ledgn Alias Portb.6
    Ledgl Alias Portb.5

    Do
    Ledrt = 1
    Ledgn = 0
    Ledgl = 1
    Loop
    End

    die Hex Datei sieht so aus:
    : 1000000012c0189518951895189518951895189563
    : 100010001895189518951895189518951895189578
    : 100020001895189518958fed8dbfc0ece8eb4e2e06
    : 10003000dd275d2eeee7f0e0a0e6b0e088278d93a7
    : 100040003197e9f784b7082e877f84bf8fe181bda0
    : 1000500087e081bd662481e087bbc798c69ac59ab0
    : 10006000fccff894ffcf3197f1f70895689462f8c8
    : 080070000895e89462f8089578
    : 00000001ff
    Error Line: 1 Unknown statement xxxxxxx(die erste Zeile)
    Error Line: 2 Unknown statement xxxxxxx(die zweite Zeile)
    was mache ich nur falsch? Verwende zur Übertragung die ISP-Schnittstelle vom myAVR

    Grüße

    Rolf

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Das ist schon klar, ein *.hex File kannst du nicht kompilieren. Dafür benötigst du den Quellcode der in C oder Bascom oder auch Assembler geschrieben ist.
    Das *.hex File ist ein schon kompilierter Quellcode und fertig zum laden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Da Du mit MyAVR bastels - warum lädst Du nicht das hex.File mit dem MyAVR ProgTool in deine Ziel - Application?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    westliches Pannonien
    Beiträge
    123
    Hallo!

    Mach mal bei der ersten Zeile ein = rein.

    MfG
    Rone

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    89
    pony prog oder sonst was nacgdem du eh schon ein hexfile hast braucht es weder Bascom noch ein studiox...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thegon
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von Rone Beitrag anzeigen
    Mach mal bei der ersten Zeile ein = rein.
    Ich glaube nicht dass das nötig ist, in Bascom.

    Mfg Thegon
    EDIT: Oh verzeihung, da hab ich was verwechselt, ich bin jetzt auch dafür, dass ein = eingefügt wird

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AVR-Studio4.18
    Von walterk im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 20:29
  2. AVR Studio4
    Von roy-sam im Forum Robby RP6
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:54
  3. Anfänger AVR Studio4
    Von The Man im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 08:46
  4. AD-Simulation im AVR-Studio4
    Von Flashman im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 11:57
  5. [ERLEDIGT] AVR Studio4 Takteinstellung
    Von Schrödi im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 16:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •