-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schrittmotordriver DC DCAC AC

  1. #1

    Schrittmotordriver DC DCAC AC

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Ich bin der Andreas aus dem Steirischem Grenzgebiet in Österreich

    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir eine CNC Fräse zu bauen.
    Mechanisch mache ich mir da weniger sorgen aber Elektronisch finde ich mich irgendwie nicht zurecht.
    Ich will keine Bauteile selbst bauen aber ich erhoffe mir vielleicht von euch den letzten tick Information zu bekommen.

    Ich recherchiere schon länger herum und komme auf keinen grünen Zweig.

    und zwar geht es konkret um den unterschied der verschiedensten kaufbaren Drivern die es gibt

    z.B. gibt es Driver mit der Eingangspannung von
    tyb a. DC 24-60V
    tyb b. DC 70-110V und AC 50-80V
    Typ c. AC 230V

    Wie kann man da vergleichen bzw was ist besser oder einfacheroder wo liegt ausser in der spannung der unterschied?

    Und vor allem was kommt bei den Ausgängen raus. Laut Hersteller haben alle Motoren einen Spannungsbereich von 2-5 v bei einigen A.

    Was ich bisher so gelesen habe steigt die spannung mit der Drehzahl mit aber ich denke mir das es bei 110v DC bzw 230V Ac schon etwas viel zu viel Spannung an den Motoren anliegt.

    Auch wenn ich hier vieleicht nicht an der richtigen Adresse bin aber vieleicht könnt ihr mir helfen und mich aufklären

    Ich bedanke mich im voraus

    Andreas

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Südbrandenburg
    Beiträge
    42
    Hallo,
    könntest du mal die konkreten Typen nennen, die du da angegeben hast.
    Prinzipiell ist es so, dass Schrittmotoren mit höheren Spannungen angesteuert werden, um bei den genutzten Taktfrequenzen die Stromanstiegsgeschwindigkeit in den Motorspulen zu erhöhen. Deren Induktivität würde sonst bei Betrieb mit Nennspannung nur einen geringeren mittleren Strom und damit verbunden eine geringere Leistung zulassen. Die Treiber haben dafür eine integrierte Strommessung, damit der Motor nicht überlastet wird.
    Deine Angabe "2-5V" für die Motoren halte ich jedoch für etwas zu gering.
    Gruß
    Bernd

  3. #3

    STepper unterschiede

    Hallo und danke erst mal für die hilfe!


    die typen sind alle von ebay^^ also bitte das ist keine werbung es geht am einfachtsen so.

    Typ a:Link
    Typ b: Link
    Typ c: Link


    Als motor hab ich einfach einen 86 mm Sayo Denki hergenommen und einen asiatischen standartmotor

    was ich bisher rausgefunden habe ist das Dc stepperdriver allgemein nur eine gleichgerichtete spannung benötigen und man sich bei AC steppern den gleichrichter spart.

    weiters das die motoren mit bis zu der 25 fachen spannung betrieben werden können maximal^^

    aber was nun besser ist für eine einfache anwendung bleibt einfach das rätsel.
    Bei den händelrn wo ich bisher versuchte informationen zu bekommen lobt jeder nur sein eigens produkt.

    ich danke für die hilfe und wünsche einen schönen tag

    Andreas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo!
    Naja, was heißt einfache Anwendung. Kommt darauf an was man antreiben möchte (CNC-Fräse ist ja nicht gleich CNC-Fräse) und welche Ansprüche man an Geschwindigkeit und Dynamik stellt. Für die "einfachen" kleinen Portalanlagen reichen oft schon Treiber bis 40V und 4A (damit hab ich eine kleine Platinenfräse und meine Wabeco laufen). Wenn es schneller und dynamischer werden soll würde ich eher in Richtung 80V 6A gehen. Die erhältlichenEndstufen halten sich dann noch Preislich in Grenzen (z.B. die Leadshine)
    Motoren sollten dann eine möglichst kleine Nennspannung haben bzw. eine kleine Induktivität.

    Dann muss man halt noch schauen das man heutzutage schon Mikroschritt haben sollte (viele haben schon Sinuskomutierung für noch weicheren Lauf). Aktive Resonanzdämpfung ist auch nicht verkehrt.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •