-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ir-bake

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941

    ir-bake

    Anzeige

    hallo, manchmal kommt die frage nach einer ir-bake mit bakensucher auf.
    wenn mein küchenbrettroboter eine ir-bake (ir-diode die ein
    bestimmtest kommando sendet,zahl 1-63) von vieren suchen soll,
    bekommt er über das easyradio-funkmodul den befehl welche ir-bake
    er anfahren soll, z.b. die ir-bake die die zahl 36 sendet.
    dafür baue ich kurz die filmdose auf dem küchenbrettroboter
    drauf mit dem tsop1736 drin und einem senkrechten 1mm schlitz.
    durch diesen schlitz wird die streuwirkung der ir-bake so stark
    reduziert, das das seitliche auspendeln nicht über 80% der
    roboterbreite hinausgeht. er geht dadurch ziemlich zielsicher auf
    die ir-bake zu.
    im "album" "roboterbilder" habe ich mal ein muster reingestellt.
    mfg pebisoft

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    aber dann musste den sensor ja supergenau platzieren in der filmdose oder?

    was bringt das überhaupt mit sonen ir-baken zu fahren?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, braucht man nicht so genau positionieren, weil er in der dose breit gefächert aufnimmt. wenn der robby sich im raum verfranst hat und kommt trotz meiner berechnungen am pc am arbeitsplatz nicht auf den standpunkt, so fährt er auf befehl eine von mir ausgewählte ir-bake an , dreht die richtung gemäss vorgegebener kompasszahl und schon weiss ich genau wo er sich befindet. oder wer kein kompass hat, lässt ihn von der angefahrenen ir-bake nach einer anderen ir-bake ausrichten und ich weiss auch, wo und wie er sich befindet.
    mfg pebisoft

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    dann iss das ja nur zur navigation in räumen, aber wenn man sowas nicht hat?

    man könnte doch prinzipiell auch mit hilfe einer Cam ne objekterkennung (primitive kantenerkennung) machen oder?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    du kannst die cmu2 kaufen kostet glaube ich 135 euro bei roboter-teile.de.
    die kann kantenerkennung und farberkennung machen. dazu brauche ich dann noch einpaar Easyradio für die datenübermittlung mit mindestens 19200 baud zum pc, kostet pro paar 78 euro.das erkennungsprogramm läuft auf dem pc.,oder man baut noch einen schnellen prozessor auf dem robby.
    ps: wie lässt du deinen robby navigieren.
    mfg pebisoft

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, zur zeit arbeite ich auch am projekt "bildschirmdarstellung" mit dem AVR im forum "avr risc". man kann auf dem fernsehschirm (bei mir wintv) mit dem AVR darstellungen proggrammieren. läuft noch in der anfangsphase, weil es doch nicht so einfach ist. bilder habe ich im "album" "roboterbilder" reingestellt.
    mfg pebisoft

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    wowowo iss das mit dem fernseher?????????? *lechz* *geifer*

    ich hab die cmucam2 und ich bin am arbeiten an der kanten und objekt(wieder-)erkennung

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    im forum bei "avr risc" sind einige beiträge mit guten adressen zum austesten für das fernsehbild. die objekterkennung bei der cmu2 läuft ideal mit der farberkennung bei mir. wenn ich einen roten würfel oder mehrer hinlege wird der gefunden oder verfolgt. ich habe festgestellt, das dieses das gleiche prinzip wie meine ir-baken ist, nur teurer. bei der kantenerkennugn ist dieses modul sehr langsam.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ich nehme an das das aber an der übertragungsrate liegt oder?

    naja aber kannste auch erkennen, ob das nen würfel ist oder ne kugel?
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •