-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umrechnung Back-EMF Angaben bei Schrittmotor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379

    Umrechnung Back-EMF Angaben bei Schrittmotor

    Anzeige

    Hallo,

    möglicherweise ist meine Frage etwas dämlich, da ich aber kein Motorexperte bin, frag ich lieber mal nach um mich abzusichern...

    Um einen Schrittmotortreiber zu parametrisieren brauche ich einen Wert für Ke in der Einheit V/Hz. Im Datenblatt zu dem Schrittmotor finde ich folgende Angabe zur Back-EMF

    BACK-EMF (V) (300 U/min): 6.9
    kann ich diese Angabe folgendermaßen in V/Hz umrechnen?

    Der Motor macht 200 Schritte/U; 300 U/min = 5 U/sec = 1000 Schritte/sec = 1 kHz => Back-EMF = 6.9 V/1 kHz = 0.0069 V/Hz

    Vielen Dank für alle Hinweise!

    Gruß
    Malte

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hallo nochmal,

    habe gerade noch einen Hinweis gefunden, wie man den Wert Ke [V/Hz] einfach experimentell bestimmen kann: man schließt eine Phase des Motors ans Oszi an, dreht den Motor von Hand (mit möglichst konstanter Geschwindigkeit) und wertet dann für die induiziertze Spannung das Verhältnis von Frequenz zur Amplitude aus. Ich habe das für einige Wertepaare mit dem fraglichen Motor getan und komme so auf einigermaßen konstante Werte, die sich aber um einen Faktor 5 von dem Wert aus obigem Rechenweg unterscheiden. Ich werde jetzt erstmal mit meinen "empirischen" Werten weiterarbeiten, bin aber natürlich nach wie vor an Aufklärung interessiert . Dank!

    Gruß
    Malte

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Die physikalische Einheit für die Drehbewegung ist die Kreisfrequenz omega. Das sind die Radien die pro Sekunde auf dem Umfang des Einheitskreiss abgefahren werden. Sie läßt sich durch teilen durch 2Pi in die Anzahl der Umdrehungen pro Sekunde (Hz) umrechnen.

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Angaben bei Poti!??
    Von -C3P0- im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 16:40
  2. Benötige ungefähre mA Angaben
    Von coCo im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 00:48
  3. was sind das für angaben bei dem relais?
    Von SirTobi im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 15:36
  4. Frage zu den angaben 2er Getriebemotoren...
    Von Devil im Forum Motoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 22:41
  5. Zahnriemenräder [Frage zu Angaben]
    Von FoCus im Forum Mechanik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •